Ichdetail

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ichdetail

Beitrag  Der Erlkönig am Fr 24 Jun 2011 - 15:35


Ichdetail zerstört mindestens Zeitform.
Ichdetail ohne Tinaherz heißt Kosmusrhetor.


Zuletzt von Erlkönig am Mi 29 Jun 2011 - 7:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Alexa Kriele Forum: Werkzeug und Mittel

Beitrag  Der Erlkönig am Fr 24 Jun 2011 - 15:53


Wir Engel lieben es, wenn der Mensch die rechte Mischung
aus Respekt und spielerischer Freude zeigt. Zuviel Ehrfurcht
schafft Distanz. Ein Mangel an Ehrfurcht andererseits ist für die
Engel zwar zu ertragen, schadet aber euch selbst. Bedenkt:
Engel führen und begleiten euch, und sie erfüllen eure Innen-
räume. Der Respekt, den ihr ihnen zollt, den zollt ihr letztend-
lich euch - der 10.Hierarchie. Und selbstverständlich gefährdet
der Mangel an Ehrfurcht die Annäherung an die Trinität.

Respekt rezeptiert die Qualität des Werkzeug aus dem Mittel und schenkt das rhetorische Verhältnis der Welt.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Selbstbetrachtungen (12.0.) : die Rhetorik der Vollkommenheit

Beitrag  Der Erlkönig am Fr 24 Jun 2011 - 15:58


Wozu die Besorgnis ? Steht es ja bei dir, zu untersuchen,
was im Augenblick zu tun ist, und, wenn du zur Einsicht
davon gelangt, wohlwollend und festen Schrittes diesen
Weg zu wandeln, fehlt dir aber die Einsicht, alsdann
stehen zu bleiben und bei den Besten dir Rat zu erho-
len, sollten sich aber auch noch andere Schwierigkeiten
dawider erheben, den vorhanden Mitteln gemäß mit
Überlegung und fester Anhänglichkeit an das, was dir
als recht erscheint, vorwärts zu gehen.

Die Vollkommenheit knippst dasjenige was als Recht erscheint für die Rhetorik und verbleibt als Mehr.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Weimar: die feine Erscheinung

Beitrag  Der Erlkönig am Fr 24 Jun 2011 - 16:19


Was uns gefällt und scheinet fein,
Muß erst mit Müh erworben sein.

Das Gefällige fällt unter die Poetik und nicht unter die Regierung. Die Begierde fällt mittels des rechten Futters unter die Regierung. Die Regierung nimmt mitnichten das heilige Leben wahr.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ganzlichtwesen: Der lebendige Meister

Beitrag  Der Erlkönig am Fr 24 Jun 2011 - 16:32


Der Inder ist der lebende Meister. Der Meister knippst das Lebendige Land für das Morgenland.

Die Rhetorik knippst Gott mittels der Wahrhaftigkeit von Hod.

Die Politik knippst den Lebensquell für die rechte menschliche Beziehung.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Herr Müller: Aufgemachtmetaphysik und Ichdetail

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 27 Jun 2011 - 19:11



Das Ichdetail ist nicht die Parzivalessenz. Die Aufgemachtmetaphysik läßt sich sehr gerne von den Instinkten der bestimmten Essenz ereilen. Die Essenz knippst die Erscheinung für Kuthumi und verbleibt als Mehr. Kuthumi ist kein Kosmus und kein Begierdeding. Kuthumi macht sich nicht mit Wissenschaft oder Dingheiten die Hände schmutzig.


Ehrenamt
Das Ichdetail rezpetiert die Gedächniskraft des Inders aus dem Ergebnis.

Ziel der Welt
Pfusch ist mit der unbewußten Erfahrung verbunden. Affekte sind keine Gewalt. Todtschlag ist Pfusch und Mord ist Gewalt. Das Ergebnis ist von den Dingen abhängig und nicht umgekehrt. Nicht das Böse ist das Problem in der Welt nicht die Gewalt ist das Problem in der Welt. Unwissenheit ist das Problem in der Welt.

Konfuziusstrahl
Das Ichdetail rezeptiert die bestimmte Vornamenmonade aus da draussen.

König Arthus Regent
Da draussen gibt es immer etwas. Die Frage ist ob man vor sich selbst auch ein Selbst ist. Herz ist kein Selbst und nur da draussen. Herz fällt unter Platon.

Ästhetik
Die Spiegeleigenheit rezeptiert den Kreis des kosmischen Christus aus dem Ichdetail.

Poesie
Es gibt Sachverhalte rezeptiert die Makellosigkeit aus dem Ichdetail.

Eigenthümlichkeit
Das Abendland rezeptiert das Ichdetail aus dem Hoffnungsschimmer.

Loccum
Hoffnungsschimmer ist Verblendung/Unwissenheit. Es gibt Sachverhalte und der Sachverhalt hat keinen Hoffnungsschimmer. Innerhalb des Dasein gibt es Hoffnungsschimmer aber die kann man nicht in den Mund nehmen weil man es nicht kann. Der Spiegel ist das harte Selbst im Selbst. Man ist immer sein eigener Spiegel.

Schwingungstugend
In die Hand nimmt rezeptiert den Essenzparzival aus dem Ichdetail.

Seelenkraft
Das Ichdetail rezeptiert Vywamus aus der Schöpferkraft.

Haus Melchizedek
Vorhaltungen ist substanziell im anderen etwas sehen was offensichtlich nicht wahr ist. Theilen erlaubt der Schöpferkraft das rechte im Anderen zu qualifizieren. Im Anderen nimmt man nie die Erscheinung in die Hand weil man im Anderen nie die Erscheinung in die Hand nimmt.

Raumgestalt
Brandenburg rezeptiert Kuthumi aus dem Ichdetail.

Identitätsprotokoll
Lhatara kann man am besten in Finsterwalde Brandenburg treffen.

Ontologiker
Das Ichdetail rezeptiert die Aristotelesgnome aus der technischen Disposition.

Olymp
Die Willensform rezeptiert die Aristoteleshingabe aus dem Ichdetail.

Aristotelesgeist
Das englische System basiert rezeptiert knowhow aus dem Ichdetail.

Akzidensgeist
Eine willentliche Sache rezeptiert die Schiwakunst aus dem Ichdetail.

Boddhisattva
Die Kur ist eine willentliche Sache und man ist dort den Willensrelativa unterworfen und somit in einen anderen Kontext als Selbstmanipulation gestellt. Heute (im Wassermannzeitalter) sind alle Energien und Kräfte von den Willensrelativa abhängig. Das indische system zieht die präzise Kulturform aus den Willensrelativa hervor. Die Melodie ist eine Willensform im deutschen system und die Melodie ist eine andere Willenform im altgriechischen System. Die Systeme basieren auf esoterische Psychologie und nicht auf technischer Disposition. Das englische system basiert auf technischer Disposition und damit auf der esoterischen Psychologie der Moral und nicht auf der esoterischen Psychologie der Ethik wie die Anthroposophie. Die Anthroposophie ist die Religion des asiatischen Buddhismus.

Logik
Der Reisebedarf rezeptiert Kaschmirstraußbergsee aus dem Ichdetail.

Mahakala
Pflingsten besteht kein Reisebedarf. Laokoon sammelt zu Pfingsten alles mittels Berlin ein. Der Zufall ist kein Werkzeug.

Hermetik
Überall hinfahren rezeptiert den Scharmützelsee aus dem Ichdetail.

Telos
Die Erfahrung einer Beziehung rezeptiert das Ichdetail aus dem Alsterwasser.

Geometer
In Hamburg kann man nirgendwo hinfahren. Hamburg ist keine Monade an sich wie es sie in Berlin häufiger gibt. In Berlin kann man überall hinfahren, man will es aber nicht tun. In Hamburg gibt es die Erfahrung nach einer Beziehung.

Verfassung
Die Kraftart rezeptiert die Lehrerenergie aus dem Ichdetail.

Hermes
Der Nachtzug ist keine Poetik und ausgebucht ist keine Kraftart.

Wissen
Einen Stehplatz rezeptiert die Naturintuition aus dem Ichdetail.

Simkarte
Das Ichdetail rezeptiert die Konklusion aus im Zweifelsfall.

Zentrierung
Züge kann man nicht buchen. Man muß erst die Dinge zur Erscheinung bringen und dann kann man nach der Buchung fragen. Man bleibt bei seinem Zug. Im Zweifelsfall hat man einen Stehplatz oder man wartet vor Ort auf den nächsten Zug. Jede andere Haltung kann nicht verreisen weil jede andere Haltung nicht verreisen kann.

Deutscher Hof
Das Ichdetail rezeptiert die Katzenmagie aus dem Wissen.
Das Wissen rezeptiert das Ichdetail aus den Göttern.

Akzident
Das Ichdetail rezeptiert das Geheimnis aus der Gegenwart der geistigen Triade.
Das Geheimnis rezeptiert den bestimmten Mahachohan aus dem Ichdetail.

Piätismus
Das Ichdetail rezeptiert die englische Intution aus Daath.
Daath rezeptiert die englische Dankessenz aus dem Ichdetail.

Indogermanisch
Das Ichdetail rezeptiert das Zukommen aus den Fertigkeiten.
Die Fertigkeiten rezeptieren das Ichdetail aus dem Aufkommen.

Platonkammer
Das Ichdetail rezeptiert den key aus der Hingabe.
Die Hingabe rezeptiert die Ordnung aus dem Ichdetail.

Schamballa
Das Ichdetail rezeptiert den Hausmeister aus dem Schweigen.
Das Schweigen rezeptiertiert die facilitymanagerschönheit aus dem Ichdetail.

Vrajapani
Das Ichdetail rezeptiert den Gehorsam aus den Blütenblattgöttern.
Der Gehorsam rezeptiert die Autorität aus dem Ichdetail.

Beherrscherin
Das Ichdetail rezeptiert Mut und Energie aus dem rechten energy dance.
Mut und Energie rezeptiert das Ichdetail aus der Hingabe des achten Blütenblatt.

Zukommen
Das Ichdetail rezeptiert den Yoga der Hingabe aus der Hingabe an das große Werk.
Die Hingabe an das große Werk rezeptiert den süßen Christus aus dem Ichdetail.

Avalon
Das Ichdetail rezeptiert die Maustastenadminstration aus der Selbstlosigkeit.
Die Selbstlosigkeit rezeptiert das Ichdetail aus dem bestimmten Straßenangriff.

Herr der Weisheit
Das Ichdetail rezeptiert die Wahrhaftigkeit aus dem bestimmten Tugendbaum.
Die Wahrhaftigkeit rezeptiert das Ichdetail aus dem Kaugummi der Knirpsmonade.

Akriomatik
Das Ichdetail rezeptiert die geistige Triade der linken Maustaste aus der Unabhängigkeit.
Die Unabhängigkeit rezeptiert das Ichdetail aus der energy.

Bismarck
Das Ichdetail rezeptiert das Welterbe aus der Unterdrückung.
Die Unterdrückung rezeptiert die Maustastenbestimmtheit aus dem Ichdetail.

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69480.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69520.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69555.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69557.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69540.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69584.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69523.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69580.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69578.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69572.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69477.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69583.html

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Begriffe: die Ethik der Fünf

Beitrag  Der Erlkönig am Di 28 Jun 2011 - 8:09


Die Ethik der Fünf ist nie Bahu. Die Ethik der Fünf ist der in die indische Intuition eingeborene Aristoteles. Der bestimmte Aristoteles ist die Intuition des Kaiser von Indien.

Die Ethik der Eins ist die Raumdeckung und die Ethik der Sieben ist die Manndeckung. Die Ethik der Drei ist der Okkultist und weder Ethik noch Intuition. Ru. Steiner will die Erscheinung des bestimmten Okkultisten sein.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seminar: Ordnung ist das halbe Leben

Beitrag  Der Erlkönig am Di 28 Jun 2011 - 8:15


Ethik ist das halbe Leben aber keine Intuition.

Ordnung ist sowohl Intuition als auch Ethik. Leben ist also die Ethik nach der Intuition.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mediation: von neuen Protestbewegungen

Beitrag  Der Erlkönig am Di 28 Jun 2011 - 8:19


Das Neue an von neuen Protestbewegungen ist die Ethik. Die Bewegung muß man also an der Ethik und nicht an Zeitangabenzahlen messen. Die Zeitzahlen kommen immer aus der Vergangenheit.

Die Zahl ist die Sittlichkeit der Ethik. Die Kennzeichnung kann die Intuition der Moralität begründen. Die Moralität ist keine schöpferische Wirkung. Die Vergangenheit erscheint nicht. Die zukünftige Erscheinung ist die Erinnerung der Vergangenheit.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Maharadscha: Die Mobilisierung der Erwerbslosen

Beitrag  Der Erlkönig am Di 28 Jun 2011 - 8:25


Zeus kann man nicht mobilisieren, warum sollte man also die Erwerbslosen mobilisieren können können. Zeus als göttlicher Wille in der Astrologie ist die Erwerbslosen. Die Erwerbslosen kommen nicht aus der Astrologie heraus. Europa kommt nicht aus den Erwerbslosen heraus.

Die Erwerbslosen sind kein akademischer Unterschied. Die Erwerbslosen kann man also an der Existenz messen. Die Erwerbslosen sind keine Maya und kein India. Die Erwerbslosen sind keine Hülle. Die Erwerbslosen sind rechte Ethikinstinkte.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rudra: und den reformistischen Gewerkschaften

Beitrag  Der Erlkönig am Di 28 Jun 2011 - 8:31


Gewerkschaften sind die Erziehungskunst nach der Wissenschaft. Gewerkschaften nehmen also keine Ethik zur Kenntnis. Gewerkschaften nehmen erst die Selbsterziehung und dann die Intuition zur Kenntnis.

Martin Luther generiert Intuition aus der Energie der Kenntnis. Martin Luther hat eine Schnittmenge mit Odin aber keine Schnittmenge mit der praktischen Vernunft. Martion Luther hat also auch schon das Metaphysikproblem gelöst indem er die Teleologie anstatt der Adminstration als Relativabegriff gepflegt hat.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Akropolis: Mauskraftklick

Beitrag  Der Erlkönig am Di 28 Jun 2011 - 8:36


Platon hat Hegel wie Krischna Zeus unter Indra hat. Platon kann auf den Regenten verzichten. Regent-Mauskraftklick-Hegel. Hegel ist Ideen mittels Präsident. Elpräsidente ist Reformstau anstatt Ideen.

Mauskraftklick ist Kooptiertheit anstatt der wissenschaftlichen Kleinheit der Relation. Die Mauskraftklick läßt die Norm um der Ethik willen weg.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Präzipitation: Kooptiertheit und Hutparade

Beitrag  Der Erlkönig am Di 28 Jun 2011 - 8:43


Die Hutparade ist keine Wissenschaft und kein Ritalismus. Die Hutparade ist eine schöpferisches Attribut der Ethik des Tikker. Die Ethik ist die Bewegung der Schöpfung zur Intuition aber nicht zur Erkenntnis. Der Deutsche knippst die Ethik mittels der Erkenntnis.

Die Kooptiertheit rezeptiert die Ethik aus der Intuition.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Aurora: eine Lichtallergie

Beitrag  Der Erlkönig am Di 28 Jun 2011 - 8:48


Wissenschaft ist kein Aristoteles und keine Kreise. Kreise sind die Erscheinung des Lebens. Ritualismus ist Lichtallergie an der Stelle der wissenschaftlichen Kreise. Wissenschaftliche Kreise sind die Reaktion aber nicht der Widersacher.

Die Deskription ist der Intuition des allgemeinen Attribut ähnlich. Die Deskription beherrscht die Vergangenheit mittels der Zukunft.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Swami: deshalb finde ich die Lichtstation so gut

Beitrag  Der Erlkönig am Di 28 Jun 2011 - 13:24



Klare Antworten sind kein Argument. Im Forum zählen Argumente und keine Befindlichkeiten. Das Argument ist ein Enthymem und geht dann in Richtung Kuthumi und zündet dabei akzidentell die rechten Gnome.

Die Preisbesinnung ist kein Geld. Geld zieht im Menschen die Preisbesinnung nach sich. Der Mensch ist also derjenige der bei Stichwort Geld die Preisbesinnung mit seiner Energie vollzieht. Geld ist also eine administrative Freistelle die der Mensch für den Nutzer wahrnimmt. Eine Regierungsdialektik/Impuls ist mit money verbunden. Gehen ist keine moralische Frage (Netzach). Gehen ist ein technischer Prüfungsvorgang (Hod). Funktionen müssen also korrekt integriert werden. Netzach wird in England gut integriert und in Deutschland wird Hod gut integriert. Netzach fällt alleine unter die Postverkehrskraft wenn man es denn erlaubt.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Attribute: dass alle aus einer Quelle stammen

Beitrag  Der Erlkönig am Di 28 Jun 2011 - 13:34



Dass alle aus einer Quelle kommen ist einfach nicht wahr. Quelle ist nicht die Urquelle der Kohäsion. Die Urquelle der Kohäsion ist nicht der Herr des Lebens. Dass alle aus einer Quelle kommen gilt mit Abstrichen in partikulären englischen Erscheinungen.

Loslösung hat im mikrokosmischen Leben einen technischen Ort und dieser technische Ort hat einen makrokosmischen Anteil und einen Attributanteil. Loslösung bedeutet den Mentalkörper im Attributanteil zu sehen und diesen Aspekt dann subjektiv dem Selbst und nicht Krischna zu übereignen. Innerhalb der Unterscheidung von Attributanteil und Makrokosmos hat die Formel dass alle aus einer Quelle kommen eine gewisse Bedeutung.

"hier im Forum ist kein Mensch". Im Forum gibt es die Lust vor dem Enthymem aber keine Menschen. Menschen sind bestimmte Brennpunkte und das Forum ist eine Schnittstelle im Willensaspekt. Der Mensch ist ein Wesen der Freiheit und hier im Forum ist keine Gattung und keine direkte Substanz. Hier im Forum ist kein Lebenstrom. Hier im Forum ist ein die Erscheinung knippsender Akzidens.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Buddha: Thomas Merton

Beitrag  Der Erlkönig am Mi 29 Jun 2011 - 7:10


Je selbstsüchtiger man ist,
um so verwickelter
wird das Leben.

Die sinnbildliche Person ist ein Kommen dass zukommt und also ist die story unten. Die Reaktion ist das game und ist oben. Zwischen Oben und unten ist Persönlichkeit-Selbst-Okkultist.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Großmarkttreiben

Beitrag  Der Erlkönig am Mi 29 Jun 2011 - 7:45


Bildgeschenk zerstört mindestens Großmarkttreiben.
Erscheinung ohne Poetik heißt Großmarkttreiben.

Vielfältigkeitsrennen zerstört mindestens Hakennase.
Vielfältigkeitsrennen ohne Seifenkiste heißt Peesen.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Personal aufstocken

Beitrag  Der Erlkönig am Mi 29 Jun 2011 - 7:55


Altgrieche ohne PersonalAufstocken heißt dieGötter.
PersonalAufstocken ist mindestens Ethik.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Griechischer Staatsbankrott

Beitrag  Der Erlkönig am Mi 29 Jun 2011 - 7:56


ZiemlichNebulös zerstört mindestens griechischerStaatsbankrott.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Aristoteles: staatliche Stellen insgesamt

Beitrag  Der Erlkönig am Mi 29 Jun 2011 - 8:01


PrivatesFinanzinstitut zerstört mindestens StaatlicheStellenInsgesamt.

Energietechnik zerstört mindestens imRahmenDes.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Personal aufstocken

Beitrag  Der Erlkönig am Mi 29 Jun 2011 - 8:06


Altgrieche ohne PersonalAufstocken heißt dieGötter.
PersonalAufstocken ist mindestens Ethik.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Sa 30 Jul 2011 - 6:18


Würde

Mit Würde leben.
Das Alter würdigen. Die Alten ehren?
Der Ahnenkult. Hüben wie drüben.
Mit dem Geländewagen.
Eine Spritztour machen.
Zur Wüstenralleye starten.
Dem Sieger winkt eine hohe Prämie.
Hohlkörper. Eine Kopfnuss verteilen.
Die Ohren langziehen?
Seltsame Methoden.
Ein Lineal zu Hilfe nehmen.
Quadrate zeichnen.
Mit dem Zirkel Muster zaubern.
Schlangen aus Halbkreisen erschaffen.
Mit Tusche bunt anmalen.
Halbkreis für Halbkreis.
In meditativer Haltung.



avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Di 16 Aug 2011 - 8:46


Liebe - Streben - Intelligenz
Streben zerstört mindestens Todtschlagargument.
Intelligenz ohne Liebe heißt prinzipielle Positivität.
(by Monte Rosa)



avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Mo 12 Sep 2011 - 16:59


"Die Hand des einsam Verschlossenen,
der die Stimme der Liebe nicht hört,
drückt hart, wo sie aufliegt."
(by Goethe)

scratch

avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Mi 12 Okt 2011 - 22:21

Altenheime - ein Interview
Da hat sich jemand an die 300 Altenheime angesehen.
Und es hört sich so an, als wäre er "begeistert" von dem, was er gesehen hat.
Er würde lieber früher, als später in ein Altenheim ziehen.
http://chrismon.evangelisch.de/artikel/2011/das-wird-lustig-im-heim-11487

Shocked

avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Mi 1 Nov 2017 - 0:59

Selbstbetrachtungen

"Wozu die Besorgnis? Steht es ja bei dir, zu untersuchen, was im Augenblick zu tun ist, und, wenn du zur Einsicht davon gelangt, wohlwollend und festen Schrittes diesen Weg zu wandeln, fehlt dir aber die Einsicht, alsdann stehen zu bleiben und bei den Besten dir Rat zu erholen, sollten sich aber auch noch andere Schwierigkeiten dawider erheben, den vorhanden Mitteln gemäß mit Überlegung und fester Anhänglichkeit an das, was dir als recht erscheint, vorwärts zu gehen." (by Marc Aurel)

Wink
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kalenderweise

Beitrag  Die Tante am Mi 1 Nov 2017 - 1:02

"Und dann muss man ja auch noch Zeit haben,
einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen."
(by Astrid Lindgren)

avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3119
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ichdetail

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten