Pitristantra

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pitristantra

Beitrag  Der Erlkönig am Fr 1 Apr 2011 - 13:29

Pitristantra ohne Ofen heißt MarcAurel.
Kraft zerstört mindestens Pitristantra.


Zuletzt von Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 7:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Herr Müller: Jetzt hast du mich verraten und Pitristantras

Beitrag  Der Erlkönig am Fr 1 Apr 2011 - 16:41


Die Pitristantra knippsen die allgemeine Administration mittels des Jetzt hast du mich verraten. Der Engel der Gegenwart nach Sokrates ist der Administration immer vorzuziehen. Nach Sokrates ist alles an der Stelle des allgemeinen Leviathan schön.

Ästhetik
Das Finsterhaarhorn rezeptiert die Pitristantras aus der bestimmten Faser.

Poesie
Die Faser hat nichts mit dem Selbst zu tun. Das Nichtselbst zu kognizieren ist im Wesentlichen Lebenszeitverschwendung.

Eigenthümlichkeit
Die Entfernung von der Erscheinung rezeptiert die Pitristantras aus dem bestimmten Bergmassiv.

Loccum
Die Phänomena rezeptieren die Pitristantras aus Urathen.

Ehrenamt
Der Buddha hat nicht mit Dämonen gekämpft. Der Buddha hat die Phänomenologie von Husserl zur Kenntnis genommen. Der Asiate kennt die Phänomenologie nicht und daher wird dies mit dämomen benannt und gleichzeitig fließt die Phänomenologie ein. Der Asiate ist sehr präzise in der Wahrnehmung von dialektischen Kreisen und sehr weit von der Erscheinung entfernt.

Schwingungstugend
Der Polisbürger rezeptiert die Pitristantras aus dem bestimmten live.

Seelenkraft
Die Sonne auf meiner Haut ist nur innerlich und nicht äußerlich. Die Sonne auf meiner Haut kann man nur als Polisbürger wahrnehmen. Alles andere ist naiver Realismus.

Haus Melchizedek
Die bestimmte Spiritualität rezeptiert die Pitristantras aus der Bonnsubstanz.

Raumgestalt
Die bestimmte Kooptiertheit rezeptiert die Pitristantras aus der Unbewegtheit.

Identitätsprotokoll
Die Bank hat eine Ordnung und keinen Vertrieb. Die Ordnung der Bank hängt von der Kooptiertheit mit der bestimmten Spiritualität ab. Anmeldungen rezeptieren für die bestimmte Kooptiertheit.

Ontologiker
Der Lehrer der dämonen rezeptiert die Pitristantras aus der Bewegtheit.

Olymp
Die indische Art rezeptiert die Pitristantras aus dem Mayabegriff.

Listenname
Einweihung ist zum Ersten die Bewußtheit des kollektiven system und nicht etwas was mit dem Selbst verbunden ist. Sich in einer Einweihung vorfinden ist das Erkenntnisvermögen der indischen Art. Die Kraft mit Gesellschaft gleichzusetzen ist der klassische westliche Weg nach Platon.

Aristotelesgeist
Notwendigerweise rezeptiert die Pitristantras aus dem rechten Empiriker.

Akzidensgeist
Der Verkehr rezeptiert die Pitristantras aus der allgemeinen Bank.

Boddhisattva
ziemlich unterbesetzt ist aus der Bank gesprochen eine Art des Hilferuf. Die Bank ist notwendigerweise immer überbesetzt weil die Bank sinnbildlich nicht schließen kann und der Angestellte auch nicht den ganzen Verkehr wahrnehmen geschweige denn administrieren kann.

Logik
Gott rezeptiert Sanat Kumara aus der Nabelschau.

Mahakala
Die Pitristantras rezeptieren die Vernunft aus der Willensänderung.

Hermetik
Nabelschau ist keine Hölle und man sollte sie nicht länger als eine Minute praktizieren. Dinge die man durch Willensänderung billig metamorphisieren kann sollte man nicht grundsätzlich anfassen.

Telos
Die menschliche Seele rezeptiert die Pitristantras aus der Realität.

Geometer
Erfahrung rezeptiert die Pitristantra aus der Ameisenerscheinung.

Verfassung
Realität hat viel mit Ameisenerscheinung und wenig mit Menschen zu tun. Man muß als Mensch auf Erfahrung rekurrieren und nicht auf Befindlichkeiten wie Realität oder ähnliches.

Hermes
Platon rezeptiert die Materie aus dem inkarnierten Krischna.

Wissen
Sokrates rezeptiert das Wissen aus der Aufhängung.

Simkarte
Schiva rezeptiert die Substanz für Aristoteles.

Zentrierung
Schlechte Nachrichten muß man am Zweck messen. Der Zweck knippst die Erscheinung und ist dann sowohl Devareich als auch Menschenreich und Mehr. Schiva ist die Selbstreproduktion des Devawesen von Krischna im Menschenreich. Beim inkarnierten Krischna geht Schiva in die Aufhängung von Mahawischnu. Von Mahawischnu kommen immer gute Nachrichten.

Deutscher Hof
Die Pitristantra rezeptieren den Dialog aus dem Wissen.
Das Wissen rezeptiert Aristoteles aus den Pitristantra.

Akzident
Die Pitristantra rezeptierend Sokrates aus dem Geheimnis.
Das Geheimnis rezeptiert die Pitristantra aus den Noumena.

Piätismus
Die Pitristantra rezeptieren das Trauerphänomen aus Daath.
Daath rezeptiert Platon aus den Pitristantra.

Indogermanisch
Die Pitristantra rezeptieren die Fertigkeiten aus der bestimmten Administration.
Die Fertigkeiten rezeptieren die Pitristantra aus dem bestimmten Gedankengut.

Platonkammer
Die Pitristantra rezeptieren die Hingabe aus den allgemeinen Nerven.
Die Hingabe rezeptiert die Pitristantra aus dem Empiriker.

Schamballa
Die Pitristantra rezeptieren Aristoteles aus dem Schweigen.
Das Schweigen rezeptiert die Pitristantra aus Paris.

Vrajapani
Die Pitristantra rezeptieren Gehorsam aus den Lunarherren.
Der Gehorsam rezeptiert die Pitristrantra aus den Mondpitris.

Beherrscherin
Die Pitristrantra rezeptieren Mut und Energie aus dem bestimmten Bollestöhnen.
Mut und Energie rezeptiert die Pitristrantras aus der esoterischen Psychologie.

Zukommen
Das Pitristantra rezeptiert die Hingabe an das große Werk aus der menschlichen Seele.
Die Hingabe an das große Werk rezeptiert das Pitristantra aus einen Mitkriegen.

Avalon
Das Pitristantra rezeptiert die Selbstlosigkeit aus der menschlichen Seele.
Die Selbstlosigkeit rezeptiert das Pitristrantra aus der esoterischen Psychologie.

Herr der Weisheit
Das Pitristantra rezeptiert die Platonsprache aus der Wahrhaftigkeit.
Die Wahrhaftigkeit rezeptiert das Pitristantra aus dem bestimmten Velofahrer.

Akriomatik
Das Pitristantra rezeptiert die Hermetik aus der Unabhängigkeit.
Die Unabhängigkeit rezeptiert das Pitristantra aus der immanenten Alchemie.

Bismarck
Pitristantra rezeptiert die 90 aus der Unterdrückung.
Die Unterdrückung rezeptiert das Pitristrantra aus der Hermetikform.

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-47283.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-26138.html
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-66078.html

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Buddha: Bernhard Shaw

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 7:34


Wenn alle Tiere,
die ich nicht gegessen habe,
einst vor meinen Leichenwagen
gespannt würden,
so wäre das
ein längerer und schönerer Zug,
als ihn je ein König gehabt hat.

Die Substanz rezeptiert die Meditation aus der Abstraktionskraft.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Weimar: Der Knabe

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 7:45


Der Frauen Liebe nährt das Kind;
Den Knaben ziehn am besten Männer.

Das Kind beherrscht die Magie für Jenny. Der Knabe rezeptiert Vidya aus der Alchemie.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ganzlichtwesen: Das Urathen

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 7:53


Das Urathen rezeptiert die Alchemie aus Jehovagott mittels des Feueryoga.

Sokrates rezeptiert Alchemie und Vidya gleichzeitig aus den Töchtern Gottes.

Der Friedensstifter fällt unter Atma und nicht unter die Wissenschaft der Antaskarana.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ich hänge meinen Text

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 7:58


ImWesentlichen zerstört mindestens ichHängeMeinenText.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Selbstbetrachtungen (21.): Das Heideggerlive

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 8:05


Das Aufhören der Tätigkeit, der Stillstand der Triebe
und Meinungen, schon eine Art von Tod, ist kein Übel.
Geh nun zu den verschiedenen Lebensstufen über,
also der Kindheit, der Jugend, dem Mannes- und dem
Greisenalter. Ist ja auch jeder Wechsel von diesen
ein Tod. Ist das etwas Schreckliches? Denke an die
Zeit zurück, welche du noch unter deinem Großvater,
nachher unter deiner Mutter und dann unter deinem
Vater erlebt hast, und wenn du auch hier viele andere
Trennungen, Umwandlungen und Auflösungen antriffst,
so frage dich selbst: "Ist daran etwas Schreckliches?"
Ebenso wenig wird es auch das Aufhören, der Stillstand
und die Umwandlung deines ganzen Lebens sein.

Martin Heidegger ist keine Lebensführung. Martin Heidegger hat sowohl in Vornamen als auch im Nachnamen auch eine menschliche Seele. Martin Luther verdunkelt die Seele im Vornamen von Martin Heidegger und Marc Aurel verdunkelt die Seele im Nachnamen von Martin Heidegger. Martin Heidegger beherrscht Amerika wie Martin Luther England beherrscht.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Aristoteles: Repräsentationsfuzzy

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 8:12


Antaskarana zerstört mindestens Repräsentationsfuzzy.

Schmerzensgeld ohne Bayrisch heißt Sokrates.

OppositionellerTraum zerstört mindestens Landtagswahlen.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Alexa Kriele Forum: die Gottsuche

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 8:13


Eine gute geschlechtliche Paarbeziehung kann sich nicht aus
dieser Sehnsucht heraus entwickeln. Eine gelingende Partner-
beziehung setzt die Geschwisterlichkeit der Seelen voraus, die
Begegnung "auf gleicher Augenhöhe". Sie gelingt am schönsten,
wenn beide miteinander Gott suchen. Stattdessen Gott im Part-
ner zu suchen, wäre eine Karikatur der Gottsuche und hieße den
Partner zu überfordern. So etwas kann nur scheitern.

Die Gottsuche ist nicht die Wissenschaft der Antaskarana. Die Geschlechtsliebe muß unter die Alchemie und nicht unter Vidya fallen.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Begriffe: Schaolintempel

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 8:17


Der Schaolintempel hat die Wissenschaft der Antaskarana an der Stelle des Prädizieren.

Das Prädizieren rezeptiert das rechte China aus dem bestimmten Fußballprofi.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nicht drum herum können

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 8:19


Antaskarana ohne stream heißt NichtDrumHerumKönnen.
NichtDrumHerumKönnen ist mindestens KarlJaspersPolitik.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das ist der Idealfall

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 8:23


Urathen zerstört mindestens dasIstDerIdealfall.
Kausalkörper ohne DasIstDerIdealfall heißt derGeliebteDesLogos.

BoddhisattvaMaitreya zerstört mindestens Ansichtssache.
Ansichtssache ohne Auraföteli heißt AltstadtSolothurn.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seminar: life is a dream

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 8:39


Die Tibetengel rezeptiert die Qualität aus dem dream und die Bewegtheit aus dem life.

life ist keine Spannung und dream ist keine Substanz.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Akropolis: mit großem Genuss

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 8:48


Mit großen Genuss darf weder unter die Art noch unter das Devawesen oder gar unter Mulaprakriti fallen. Mit großem Genuss muß erst unter die Alchemie und dann unter den Verteiler der Zeit fallen um immer sicher das Prädizieren zu beherrschen.

Die Favoriten sind weder Genuss noch Antaskaranafaden.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Präzipitation: what I want to share

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 13:00


share ist kein Angriff und love ist alle Angriffe gleichzeitig ohne das man sich schlußendlich gegeneinander ausspielt.

Das I hat den bestimmten Term in der love verloren und verbleibt als to share. Das I AM ist bestimmtes share und Mehr.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mediation: macht sie das sicherlich im Eigeninteresse

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 13:04


Unter Vidya kann es kein Eigeninteresse geben. Eigeninteresse ist also Lust unter Fanatismus.

Eine kapitalistische Großmacht gibt es nicht. Das Kapital pflegt der Engländer nach der Mitte anstatt der Immanenz. Der Engländer ehrt vor allem das Detail.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Aurora: you can reach the light

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 13:11


Der Inder versteht den Begriff des light weit besser als der Engländer. light ist für den Engländer die bewahrende Aufhängung. Der Inder hat die Maya als bewahrende Aufhängung.

Das light kann man nicht aufrufen. Entweder ruft man Deuschland auf oder man ruft die englische Gesellschaft auf. Zwischen light und Deutschland hat England keine Mitte mehr. Deutschland ist also aus der Sicht des light über allem.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Maharadscha: von uns Linken

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 13:14


Von uns Linken kommt keine Schöpfung und kein Adel. Von uns Linken kommt auch keine negative Bestimmung. Die negative Begriffsbestimmung kann und darf aber soll nicht uns immer durch das Von Knippsen.

Von uns Linken ist also ein Identifikationspunkt des englischen Kapital. Das amerikanische Kapital versteht den Evolutionsglauben anstatt des klassischen Bekenntnis.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rudra: westliche Geheimdienste

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 13:20


Westliche Geheimdienste kommen nicht über das Ding hinaus. Westliche Geheimdienste laden also ein den Gegenstandsbegriff nach Schopenhauer zu rezeptieren.

Weht über den Köpfen kann man nicht versenden. Glauben ist besser als Kreise mit Qualität gleichzusetzen.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Swami: Wenn die Liebe dir winkt

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 13:55


Die Liebe winkt nicht. Wenn die Liebe dir winkt ist also keine Liebe in Abwesenheit oder love mittels work. Wenn sich intellektuell in dem Winken der Liebe wiederfindet hat garantiert nur bittere Erfahrungen.

In der Liebe kommt nie Sonne durch. Die Liebe läuft in der Qualität von Helios.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Attribute: die Lust der Liebe

Beitrag  Der Erlkönig am Mo 4 Apr 2011 - 14:01


Es gibt keine Lust der Liebe. Agniyoga ist die Lust der Liebe. Liebe läuft in der Qualität von Helios und hat mit Kreisen nichts am Hut.

Die Liebe ist mit den Phänomena verbunden und sammelt daher die Noumena in der bestimmten Monade ein anstatt die Metaphysik mit den Noumena zu administrieren zu suchen.

Der Erlkönig

Anzahl der Beiträge : 2336
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Dankbar sein

Beitrag  Die Tante am Do 14 Apr 2011 - 0:11

Und sind sie auch noch so schlecht zu dir, wenn du ihnen auf Dauer zürnst, zeigt es, dass du an sie gebunden bist. Deine Eltern sind nur ausführende Organe. Das Leiden, das dir widerfährt, hast du durch die Taten in früheren Leben bedingt. Kein anderer ist verantwortlich außer du selbst. Löse deshalb deine Bindungen und Probleme, die dich an deine Eltern ketten und die dich nicht wachsen lassen.

Du solltest dahin kommen, dass du alles, was du durch und von deinen Eltern bekommen hast, dankbar annehmen und daraus lernen kannst. Es geht nämlich nur um dich, bzw. darum, dass du lernst! Lerne, lerne, lerne. Bitte Gott um Führung und eine noch so schwierige Kindheit kann der Weg zu einer PRACHTSTRASSE werden. Alles ist für dich bereitet. (zusammengebastelt aus Sai Baba`s Gedanken)



Zuletzt von Die Tante am Di 25 Feb 2014 - 15:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Die Tante am Do 14 Apr 2011 - 1:27

http://www.zeit.de/2006/06/A-Bonhoeffer

Im Hause Bonhoeffer

Zitat: "Im Hause Bonhoeffer, erzählt nun der Biograf Ferdinand Schlingensiepen (Dietrich Bonhoeffer, Verlag C.H.Beck, 2005) war man der Auffassung, in Deutschland werde dem Bürger gleich zweimal das Rückgrat gebrochen, zuerst in der Schule und dann durch das Militär. Die Mutter, Kind eines Hofpredigers, prägte das Haus mit ihrer Persönlichkeit, Vater Bonhoeffer war zurückhaltend. Bei einem Maskenball soll er sich als Lohndiener unter die Gäste gemischt haben, um sie studieren zu können.

Als im Ferienhaus der Familie der siebte Geburtstag der kleinen Susanne nahte, bat das Mädchen darum, Kinder einladen zu dürfen. Sie durfte, sie lud ein, es kamen 57 Kinder. Am Ende des Nachmittags wurden alle abgeholt, bis auf fünf, die Paula Bonhoeffer also nach Hause begleitete: zu einem mittellosen Paar, das sich nicht getraut hatte, die Kinder zu holen, weil sie nichts anzuziehen hatten. Da fiel Paula Bonhoeffer ein, dass das Waschhaus auf ihrem Grundstück leer stand, es ließe sich ausbauen, weshalb sie die mittellose Tagelöhnerfamilie einlud, dort einzuziehen und das Grundstück in Bonhoeffers Abwesenheit zu versehen. So geschah es."



Zuletzt von Die Tante am Di 25 Feb 2014 - 15:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Die Tante am Do 14 Apr 2011 - 23:20

Sophie Charlotte
Sophia Charlotta verachtete den weiblichen Putz
Und begab sich auf eine männliche Weise,
Denen höhern Wissenschaften zu dienen.
Die Begierde, viel zu wissen,
Hat ihr Flügel angelegt,
Und die Hoheit der Gedanken
Hat sie über die Sonne, ja, über die Welt geführet,
Bis sie etwas,
Das höher und vortrefflicher als die Welt ist,
Gefunden hat ...

(Strophe aus einem Hymnus auf Sophie Charlotte,
den das Theatrum Europaeum als Anhang
zum Bericht des Leichenbegängnis veröffentlichte)



Zuletzt von Die Tante am Di 25 Feb 2014 - 15:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Die Tante am So 17 Apr 2011 - 0:07

Der dritte Samstag im April
Heißluftballon. Viel heiße Luft. Der Durchbruch ist geschafft. Mit wenig Worten viel sagen. Ein Dauerredner. Die geduldigen Zuhörer. Willst du mit mir gehen? Bis ans Ende der Welt. Heiße Lotto-Tipps. Die Zahlen drauf haben. Der gemeinsame Nenner. Bruchstriche. Multiplizieren in unendlicher Folge. Mal muss aber Schluss sein. Den Ausgang finden. Der Störenfried. Höflich bitten. Einsichtig sein. Der Klügere gibt nach. Auf frischer Tat ertappt. Alles weglächeln. Diese gute Laune ist ja ansteckend.



Zuletzt von Die Tante am Di 25 Feb 2014 - 15:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Die Tante am Mo 18 Apr 2011 - 0:24


Eine Reise
Wir unternehmen mal eine gemeinsame Reise nach Shamballah. Es ist wie ein Berg zwischen 4000 und 7000 m Höhe, auf dem die Luft sehr dünn ist. Die Energien werden so in Anspruch genommen, dass ein längerer Aufenthalt nicht möglich ist. Shamballah hat verschiedene Tore. Torhüter werden uns aufhalten und fragen, was wir wollen. Wen sollen wir bitten? Am besten Aivanhov. Er ist ein aufgeschlossener und humorvoller Freund. Tatsächlich. Wir werden von ihm eingelassen. Wir erfahren von verschiedenen Übungen, wie man sich in den Seen spiegeln kann.

Es gibt ein erhöht liegendes Gebäude, zu dem viele strahlend-weiße Freitreppen führen, von denen jede einer anderen Tierart gewidmet ist; z.B. den Papageien, Affen, Löwen, Schlangen, Bären, Hirschen, Krebsen und anderem Wasserkriechzeug, Delphinen, Libellen, Fröschen und so weiter. Der irdische Brauch, Löwen, Hunde oder andere Tiere aus Stein am Treppenaufgang aufzustellen, ist einer Imagination aus Shamballah entsprungen. Die Treppe der Delphine ist eine der schönsten. (zusammengebastelt aus: Wie im Himmel so auf Erden by Alexa Kriele)



_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Mi 2 Aug 2017 - 23:32






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Pitristantra

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten