Erkenntnisse

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 21:47


Thema Zahnklempner
die zweiten Zähne sind schöpferische Wirkung.
Die Milchzähne sind die echten Zähne.
Die Zahnklempner machen alles mit brutaler Gewalt,
so wie sie bei sämtlichen Kindern die Zähne richten.
Nach dem Motto: hätte ich Dich jetzt nicht gehalten,
wärst du umgefallen (nachdem sie selber geschubst haben).

scratch

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 21:48


Danke, Herr Melchizedek

Geistige Persönlichkeit

sie steht über dem Begriff der Persönlichkeit.
Die Persönlichkeit an sich ist mit dem Begriff verbunden.
Alles passiert auf der Persönlichkeit,
was wir so an Formen haben.

Die Persönlichkeit ist ja für den Menschen da
und nicht der Mensch für die Persönlichkeit.

Zum Schluss:
in der Küche von Klaus Wowereit
und seinem Freund hat es gebrannt.
Sein Freund ist ins Krankenhaus eingeliefert worden.
Klaus Wowereit ist jetzt nicht mehr schwul,
er ist jetzt eine geistige Persönlichkeit.
Wie das wohl weitergehen wird.

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 21:51


Danke, Herr Melchizedek

Provokation hat den Zweck, innere Gelassenheit zu zerstören.
Prophezeiung hat den Zweck, innere Gelassenheit zu unterstützen.

Maitreya hat ein Lichtschiff
und seine anthroposophische Energie,
die diesem Lichtschiff entströmt
heißt Sananda.

Wir können den Chinesen erlauben, die Gewalt zu beenden.
Aber wir dürfen uns zuerst selbst erlauben, auf Gewalt zu verzichten.

Suspect

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 21:53


Sauber im Licht

Nicht nur das Melchizedekforum war weg, der Computer war auch aus der Erscheinung getreten. Aber das macht nix. Thema Vergänglichkeit, die Texte sind ja nicht weg, sind im Geist geschrieben und wenn ein Forum verschwindet, sind sie sogar ganz sauber im Licht. Das Gesetz der Abstoßung macht das vorsätzlich, damit alles noch viel sauberer im Licht sein kann. Stichwort Persönlichkeit: ist mit dem Devawesen verbunden, erfahren durch fühlen machen die Devawesen, hohe Intensität, die können das schnell, der Mensch braucht 3 Jahre, wenn er durch fühlen erfahren will. Empfehlung: sich mit der Lebensform auseinandersetzen durch begriffliches Arbeiten. Die Handhabe des Menschen ist die begriffliche Arbeit.

scratch


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 21:54


study

Wedding und wedding (engl.)

Wedding, Schlägerei oder Hochzeit

Telefontermine gab es Mittwoch nicht. Das letzte Telefonat um 9:33 Uhr war eins von der speziellen Sorte. Es wurde gefragt, welches Thema wir davor hätten und wir sprudelten gleich los: Numerologie. Falsch! Das war zu schnell rausposaunt. Ich hätte es in meinem Bewusstsein halten sollen, damit es dort vom anderen abgerufen werden kann, es wäre quasi bei mir geparkt worden. Stichwort: Wedding und jemand eins in die Fresse hauen, nicht umsonst heiß das englische wedding übersetzt Hochzeit, das hat auch mit Übergriffen zu tun, mit Intimitäten etwas salopp gesprochen. Das wäre aber zu trennen, ob der Schläger in Wedding oder die Hochzeit gemeint sei. Wenn da ein Widerstand wäre, könne ich das nicht als einen Klumpen betrachten. Solch ein Widerstand sei keine Kriegserklärung, sondern eine Gelegenheit, zu prüfen. Wenn es allerdings angesagt sei, jemanden eins in die Fresse zu hauen, dann wäre es Pflicht, das ohne zu zögern, ohne nachzudenken zu tun.
Uff !

What a Face


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 21:59


Deutsch lernen

Donald Trump ist nicht Mensch, er ist im Devareich und muss deutsch lernen.
Genau wie Solara, unsere Peru-Kali deutsch lernen sollte. Sie hat letztes Jahr
einen Deutschen geheiratet, das Deutsche sollte aber nicht von außen
kommen, das war ihr "deutsch lernen" und sollte innen sein. (Anno April)

What a Face


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:05


Die Piratenkatze

Der Kampfname von Felix: Die Piratenkatze.
Das ist das, was die Inder "der gerechte Krieg" nennen:
unterm Balkon in der Sonne liegen und schlafen.

Schiwa ist Meister der Ordnung. Allah ist Meister des Sozialen.
Und Thor ist eine Mischung aus beidem. Nachtseite davon?
So ist Ungarn aufgestellt? Grübel.

Die Piratenkatze mit Atma des Willensaspekts ist eine stützende Mondkraft,
denn sie dient der Sonnenkraft dadurch, dass sie schläft. Die notwendige Ergebenheit:
Kontrolle verlieren, ohne Alkohol getrunken zu haben. Dekompensiert, aber selbstbewusst.

Die Welt ist dekompensiert, aber nicht selbstbewusst.
Die Piratenkatze ist selbstbewusst, aber nicht dekompensiert.
11. April 2017

Shocked


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:08


Fundsache

Das Gesetz des Opfers

Berlin-Schöneberg ist mit dem Logos verbunden. Im Stadtteil Dahlem haben wir die menschliche Ebene und der Rest von Berlin ist die mittlere Ebene, ist mit der geistigen Triade verbunden. Stichwort: Liebesaspekt. Der Onkel muss jetzt prüfen, ob er einen Ort findet, wo er an den Wochenenden schreiben kann. Er muss mal ein bißchen hin und her suchen. Sladdi mag das nicht, so hin und her zu suchen, erfuhr sie. Aber weil sie es nicht mag, deshalb kann sie es. Das ist mit dem Gesetz des Opfers verbunden. Nur dadurch kann ich es, weil ein Widerstand da ist, ansonsten wäre es astraler Kram, wenn ich was mache, ohne dass Widerstand da ist. Die Menschheit hat diesen Fehler seit Jahrzehnten gemacht. Empfehlung: sich mit den Befindlichkeiten auseinandersetzen, sonst wird das nix, von nüscht kommt nüscht, hieß es übermütig. Jan. 2014

scratch

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:13


Notizen ...

Die Vernunft

Die Empfehlung lautet:
die Vernunft wahrnehmen,
statt abzukotzen.
Es wie Kant machen, er hat nur
die Vernunft wahrgenommen.
Sich nicht diesen ganzen
Konzern-Scheiss reinsaugen.
Am Rand bleiben,
statt da reinzusabbern.

Alles aufschreiben
und in die Mülltonne, genau!
Sich fragen, welche Technik aus der
Grund- oder Mittelstufe anzuwenden ist.
Total gelangweilt sein?
Das ist die Kraftebene, die vorher
noch nicht wahrgenommen wurde.

Shocked


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:15


Reichstag und Bundestag

Momentan haben wir einen Reichstag und keinen Bundestag.
Die Menschen ziehen organisch da rein, ist der mechanische Lauf der Vernunft.
In Indien gibt es einen anderen Lauf der Vernunft (vergessen, welcher das war).

Ein Bundestag würde für die Freiheit der Menschen stehen.
Dann wären Wahlen auch Wahlen, aber so sind das ja nur
Selbstkonditionierungsvarianten.

Maitreya sagt: wir lassen alle rein in den Reichstag -
Einheit ist erstmal wichtiger und wenn alle drinnen sind,
transformieren wir den Reichstag. Okt. 2013

afro


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:16


Anhalten

Wenn Katzen über die Straße laufen, müssen Autofahrer anhalten. Wer vor der Fahrt merkt,
dass er das nicht könnte, sollte sich lieber nicht ins Auto setzen. Auch wenn er dann einen Termin
verpasst. Denn wenn die Gefahr besteht, dass derjenige  möglicherweise eine Katze überfahren
würde, wäre er sowieso nicht verhandlungsfähig bei einem Termin.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:17


Wotans Krone
Wotans Krone kann man nicht mit dem Hitzkopf kommen. Man hat auch nur genau einen Versuch.
Wotans Krone ist eine Art schmuddeliges Sinnbild und doch wird eifersüchtig darauf geachtet.
http://archiv.melchizedek-forum.de/showentry.php?sNo=18041




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:19


Wiederholungen sind wertvoll

Der ideale Zustand

Nicht bis an den Grund der Stille gehen wollen,
aufhören nachzuhaken (negatives Ego)
und nicht die Moral von der Geschicht haben wollen.

Wenn wir nicht mehr hinterherkommen, ist das der ideale Zustand.
Das negative Ego soll ja gar nicht hinterherkommen.
Es soll sterben. Jawohl.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:44


Die Suchfunktion

Irgendwie kamen wir auf die Suchfunktion in den Foren. Bei der Suchfunktion sollte man mehr die Funktion betonen. Dann haben wir geometrische Figuren und es geht schneller als Schlag auf Schlag. Das Netz ist noch mittelalterlich. Erinnerung an die auf einen Punkt gerichtete Meditation des westlichen Kaufmanns. Funktion und abstrakte Linien, Sladdi sei ja sehr zentriert und Geduld hätte sie auch, höhö ... die Macht kann durch sie wirken oder so.

Das Kausale ist Staub im Bergsee. Erlauben, dass der Staub sich setzt. Sich als Substanz der geistigen Triade verstehen. Erlauben, dass sie Regierungsarbeit vornehmen. Man hat dann zwar einen Konflikt im Körper. Den Guru von oben durch die geistige Triade wirken lassen, ist Notwendigkeit und andere Menschen fühlen sich genährt, es kommt an. Wie der Onkel das erklärt, kommt es als Weisheit von Freya an, bei Sladdi und den anderen (von unten nach oben). Körperliche Sinnlichkeit, z.B. eine Wand berühren. Wenn wir nur Funktion hätten, wäre es Wollust. Lebenssinnlichkeit ohne Funktion, mit Beherrschtheit. Ein Dialog findet auch ohne Zusammensein statt. Aber mit einem Zusammensein ist es ja auch ganz nett, sprach der Onkel. Sprache und Stimme und Rede ist jeweils was anderes. Juli 2013

Suspect

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:45


Der Heilige ist noch hinzugekommen.

Und zwar der Heilige von Odin. Der Odin-Heilige. Und dadrüber ist das Oberhaupt (nicht so sehr inhaltlich). Die FAZ war früher hart. Heute ist sie weise. DIE ZEIT lässt sich von Verweichlichung beherrschen, statt die zu sammeln. Oma Hartmann (in der Tankstelle, die mit den Lottoscheinen) sie gibt immer noch einen drauf. Schlagring-Mentalität. Da kannste nicht gut schreiben. Das wird immer ne Krakelschrift. Verinnerlichung? Die Verinnerlichung ist rechte Veräußerlichung. Durch empfangen etwas verinnerlichen und nicht durch reinstopfen. März 2014

sunny

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:50


Zum wilden Eber

Zur Ankündigung: die Menschen werden erwachen.
Der Wotan ist sehr weit entfernt davon. Er kennt seinen Menschen und
hat seinen Menschen im Schlepptau. Schicht für Schicht muss er daran arbeiten.
Zum wilden Eber, den Kreis brauchen wir nicht mehr, der kann selber
einen Kreis bilden. Und noch einmal: die Kühe wollen gehen.
Das Drama "Wilde Sau durchs Dorf jagen" wird aufgelöst.
Dafür werden die Container um die Welt gejagt.

Shocked

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:55


Vulkan und Pluto und so ...

Was die Gruppe betrifft ist der Onkel Vulkan. Schiwa gab`s bisher noch gar nicht, den hat der Onkel verwirklicht, der wurde "inauguriert". Und Sladdi ist Pluto, was die Gruppe betrifft, böse, finster, sie zerstört sehr gern. Huch? Normalerweise käme das erst durch, nachdem die Nabelschnur durchtrennt wurde, aber Sladdi hätte vorher schon auf Pluto geschaltet. Dieser Teil, der hier ist, ist ja der menschliche Teil und Pluto kommt dann schon automatisch durch (keine Sorge, Sladdi). Odin oben ist ein lieber, netter und zerstört möglichst wenig. Wir haben den von Indien erkannten Odin, der andere ist draußen, den brauchen wir nicht. Berne ist für Sladdi Vulkanstadt, ist positiv. Und Basel ist ihre größte Pluto-Stadt, sie schaltet mal auf Basel und mal nicht, mit den deutschen Grenzen von 1914. Russland will Kaliningrad loswerden, da ist zuviel Pluto. Sie wollen Pluto loswerden. Aug. 2013

Wink


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 22:59


Das Erkannte
Das, was der Onkel erkannt hat, muss er aussprechen.
Manches früher, manches später. Selbsterkenntnis besteht darin,
zu prüfen, wann erzähle ich das Erkannte.

king

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 12:21


Das Glas ist halb voll

Inhärenz ist wissenschaftliches irgendwas ...  als Mensch nicht Maschine, sondern Entelechie. Aufwärtsstreben auch durch tägliches Pflegen. AAB will das mit Buddhi verbinden plus intensives Verlangen, ist aber Puruscha. Und die Nefesh ist genährt durch die Entelechie. Da rollt der Schwertfisch doch glatt mit den Augen, obwohl da alles blau ist, lachte Buddha. Ihr Einwand: sie rollt jetzt auch mit den Augen. Nein, sie darf sich freuen, dass sie so gesegnet ist: die Seele verteilt Energie durch sie. Und sie hätte die Wahl, das Glas halb voll oder halb leer zu sehen. April 2014

alien

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 12:25


Mit Erkenntnis arbeiten

Zitat:
Genmanipulation, genmanipulierte Nahrung wider der Natur und des LEBENs und der LIEBE.
Nach dem Motto 'friss oder stirb' werden Biologische Räume, wird Leben.. zerstört.
Genozid im Namen der Chemischen Industrie. Nachfolger von I.G.- Farben und Co.

http://forum.melchizedek-forum.de/index.php?id=5307

-
Alles Maja, alles 3. Dimension.
Das löst sich auf, wenn man mit Erkenntnis arbeitet.
Magen-Darm-Spiegelung entfällt, Bein ist weg, Bein ist da.





avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 21:22


Etwas aufschreiben

Wenn ich etwas aufschreibe, draußen auf einem Baumstumpf oder drinnen im Wohnzimmer,
kommt was anderes bei raus. Vergleichen: Baumstumpf und Wohnzimmer, immer beim selben bleiben,
nicht nach der Erscheinung, sondern im Geist. Mai 2014




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 21:29


Sladdi hatte einen Zeitungsbericht nach Berlin geschickt. Die Schauspielerin Ellen Schwiers hatte eine Odyssee im Krankenhaus hinter sich. Es hieß: im Krankenhaus hat sie die Hölle erlebt, falsch behandelt, vergessen, eingesperrt. Kommentar: sie hat eine Metapher gemacht. Es darf nur die Idee einer Metapher sein. Ein Krankenhaus will es nur dramatisch, will nur Metaphern machen. Ellen Schwiers ist nicht aufgewacht, sondern hat das alles in die Zeitung gepackt. Sie hat sich selber falsch behandelt, vergessen, eingesperrt. Gespür bedeutet, geistig mit etwas verwachsen zu sein, was ganz krank und schrecklich ist.

Rhythmische Sportgymnastik

Thema rhythmische Sportgymnastik. Der Onkel war bei einem Spaziergang an einer Dame vorbeigegangen, die Tai Chi Übungen machte, mit sehr intensiven Hüftbewegungen. Wenn Menschen aufwachen, sind solche Bewegungen für Yoni und Lingam, damit die Organe nicht kaputt gehen, wenn man nur geistig in den Organen ist. Die Körper finden, Frau Ellen Schwiers träumt weiter, sonst wäre es nicht in der Zeitung zu lesen gewesen und sie wäre aufgewacht.

Poppen ist eine sehr gesunde Sache, eine gute Beschäftigung, mit der Disko hat es angefangen. Die Disko zielt auf`s Poppen. Huch? Ja, das ist sehr gesund, gegenüber anderer Betätigungen, denen die Jugendlichen sonst nachgehen würden. Notwendig in die Disko gehen. Streben zum Poppen, man kommt da gar nicht an, weil vorher soviel abzuarbeiten ist.

Die Tai Chi Dame sah aus, als ob ein ER in der Yoni wäre und als ob sie ihn massiert. Nur Geistleere vom Zen, ist ein Horror, muss weggeschafft werden, sind gebunden, die Dame muss den Job zuende machen. Ist gesund, um den Körper zu finden, eine gesunde Beschäftigung, wer entspricht mir als Mensch, nicht intellektuell, sondern körperlich zusammen kommen können, im Rahmen der menschlichen Gesellschaft. Mit dem gesunden Risiko, dass man auch zusammen bleibt. Yoni und Lingam kommen eigentlich nicht zusammen. Erinnerung an den Spruch: "Wehe, wehe, Yoni und Lingam kommen zusammen." Es geht nicht, weil es nicht geht.

Im Westen sind viele Sachen vom Osten eingehängt. Sportarten nur als Sportarten, sollten nicht in die Identität fallen, weil bei Asiaten was anderes gemeint ist. Knochenbau abarbeiten bei asiatischer Methode. Die gehen Schicht für Schicht aus dem Körper, mit Knochenmark und Haut und Haar und so. Der Onkel hat im letzten Monat viel gelernt, die Erkenntnisse werden ihm zugefunkt. Es ist ihm völlig unverständlich, dass ihm all diese Dinge vorher völlig unverständlich waren. Auch die Sache mit der nach oben gerichteten Brustwarze und der Macht. Uff ! Sept. 2013



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 23:02


Zusammenfassung

Wer sich das Enneagramm angeeignet hat,
wird eine Weile durch die Welt gehen

und alles unter dem Aspekt EINS ZWEI DREI VIER
FÜNF SECHS SIEBEN ACHT NEUN wahrnehmen.

Bei drei Viertel der Fälle wird man allerdings zunächst daneben tippen,
weil einem anfangs nur gewisse äußere Merkmale eines Typs ins Auge springen.

Viele Leute haben Angst dass solche Systeme dazu führen,
sich gegenseitig in Schubladen zu stecken und festzulegen.

Um ehrlich zu sein: Genau das geschieht unweigerlich,
wenn man das Enneagramm kennenlernt.

Man muss eine Weile mit dem Enneagramm leben und umgehen,
bis man über diese äußeren Züge zur "Energie" des Musters vordringt.

Wir wissen jedenfalls, dass wir seither nicht mehr so viele
und schnelle Urteile übereinander fällen.

Wink

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 23:04




Notizen ...

Alles Fruchtgummi.
Bilanz am Morgen: alles Scheisse?
Falsch, beschreiben und nicht bewerten.

In Deutschland ist momentan alles Fruchtgummi.
Wir haben die Fruchtgummi Herrscher,
es wird nicht zu Mittag gegessen,
es wird zu Fruchtgummi gegessen.

Süchtig nach Schokolade?
Sich eingestehen, dass man süchtig nach Schokolade ist,
dann gibt es einen Schift
und wenn man dann immer noch süchtig ist,
gesteht man sich das wieder ein,
vielleicht nach 5000 mal hat es dann ein Ende.

Im Jetzt sein, sehen was ist und sich damit auseinandersetzen,
immer das sehen, was ist und nicht das, was sein soll -
irgendwann gewöhnt man sich daran ...


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 23:10

Ares der griechische Kriegsgott

Intern ist er der wichtigste Gott - wir haben gar nicht
den Zeus Olymp, sondern wir haben den Ares Olymp.

Ares ist gerade die Hauptarbeitskraft in der Welt.
Er meldet sich selber zu gegebener Zeit.
Das war halt heute morgen so beim Onkel
und Ares sagte: "Ich bin Ares".

Die Geschichtsbücher sind momentan mehr Märchenbücher.
Berlin ist auch märchenverseucht.

Ares ist die Liebe, die keine Attribute hat.
Es erscheint gar nix, er ist aber trotzdem da.

What a Face
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 23:16


Mehr Okkultist sein

Menno, sie hinkt so sehr hinterher! Kommentar: Befindlichkeiten, wer ist das, der hinterher hinkt? Lass ihn doch sterben, dann wird Kraft frei. Mehr Okkultist sein, der Okkultist will sterben. Will sie etwa seliger Mystiker sein? Der Mystiker will leben bleiben. Man hält sie künstlich am Leben. Der Extrovertierte will sich zurücklehnen und denkt: ich bin ja so mächtig. Nein, das ist Sondersein. Wenn ich mich zurücklehne, bin ich ohnmächtig. Immer gerade durcharbeiten! Es hat keine Bedeutung, ob ich mächtig bin. Mit Moral zurücklehnen wäre Verlangen.

Wir kommen langsam zur Ethik. Sich mit Platon fragen: wer ist da erschöpft? Hat das was mit Sladdi zu tun? Derjenige der erschöpft ist, ist derjenige der erschöpft ist. Erlauben, dass derjenige wieder geht. Und mit Kant: im Verstand rausgucken und sehen, dass nix ist, nichts hat sich verändert. Wenn die Substanz greift, wird sie das schon merken. Es war vielleicht eine mystische Vision und die Substanz hat sich verändert, aber das Außen hat sich nicht verändert. Weiter machen und die neue Qualität in den Alltag mit einfließen lassen.

Stöhnen und jammern? Das sind alles Befindlichkeiten. Sie selber will ja weitermachen, aber der Mechanismus macht einfach Pause. Frage: was machst du Mechanismus? Dann muss er dir das flüstern. Wenn er dir nix flüstert, kannst du weiter arbeiten. Sladdi will zurück zur kleinen gelben Blume. Das war so schön. Sie ist jetzt aber bei der Ethik angekommen. Boing !

Wink

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 23:19


Hereinlassen

"Abwehren heißt: nicht hereinlassen. Der Gegenpol der Abwehr ist Liebe. Man kann Liebe aus den verschiedensten Blickwinkeln auf den verschiedensten Ebenen definieren, doch lässt sich jede Form der Liebe immer wieder reduzieren auf den Akt des Hereinlassens. In der Liebe öffnet der Mensch seine Grenze und lässt etwas herein, was bisher außerhalb dieser Grenze war. Wir nennen diese Grenze meist Ich (Ego) und erleben alles, was außerhalb der eigenen Identifikation liegt, als Du (Nicht-Ich). In der Liebe öffnet sich diese Grenze, um ein Du hereinzulassen, damit es in der Vereinigung auch zum Ich wird. Überall, wo wir Grenzen setzen, lieben wir nicht - überall, wo wir hereinlassen, lieben wir." (Thorwald Dethlefsen)



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 23:28


Die harte Arbeitsphase?
Die wollen wir nicht? Reingefallen!
Der Tiefschlaf war gemeint.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 23:38


Notizen vom 14. Nov. 2017

Es sind sehr viele Hochzeiten mit dem Melchizedek-Forum verbunden.
Unterschiedliche Varianten von Hochzeiten, sind Machtbindungen in Deutschland.
Ein Mann mit "seiner" Frau und eine Frau mit "ihrem" Mann. Die treffen sich gar nicht.
Diese Ehen werden mit einem Jägerzaun angezeigt. Auch wenn sie einen anderen
Zaun haben sollten, der Jägerzaun ist immer drübergelegt.

Shocked


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 23:40


Aus dem Verstand rausgehen .......................
irgendwann fängt man an, was zu verwirklichen
und die Kontrolle zu verlieren.


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 8 Dez 2017 - 23:41

Binsenwahrheit
Es lohnt sich immer,
eine Weisheit auszusprechen.
Vom Luxus zur Binsenwahrheit
(Betonung auf Wahrheit).

sunny
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 9 Dez 2017 - 9:01


Eurostücke gefunden
Wenn man von diesen Eurostücken afficiert wird, dann muss man sie mitnehmen und erstmal an einen neutralen Ort legen. Vielleicht waren sie ja vorher noch nicht dort, sondern nur für ihn sichtbar? Man sieht immer nur die Kraft, die für einen selber gültig ist (keine Erscheinung). Jeder sieht was anderes bei einer Begegnung, eine sinnbildliche Begegnung ist immer am wertvollsten. Warten, bis sich was mit rechter Beziehung findet, vielleicht einem Obdachlosen geben, oder die Geldstücke quasi befragen, wo sie denn gerne hinmöchten. Immer um der Sache willen (Bhagavadgita) und nicht nur, um was zu regeln.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 9 Dez 2017 - 9:04




Der Holzwurm ist die Schnittmenge
mit allen rechten Büßern in der Finanzwissenschaft.
Der Holzwurm schneckt genauso voran
wie eine Schnecke, hinterlässt aber keine Schleimspur.



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 9 Dez 2017 - 10:17


Veredelung
Die Lindt Schokolade muss man sich verdienen,
sie macht dann die Veredelung. Wenn man nichts
veredeln will, darf man keine Schokolade annehmen.



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 9 Dez 2017 - 10:18


"Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen
Verrückteren findet, der ihn versteht." (by Friedrich Nietzsche)

sunny


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 9 Dez 2017 - 10:26

"Wer die Einsamkeit fürchtet,
der sollte nicht heiraten."
(by Anton Tschechow)

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 9 Dez 2017 - 10:28

Auto und Car
Das Phänomen ist mit dem Auto verbunden
und die Phänomenologie ist mit dem Car verbunden.
Alltagsgefühl, das "im Alltag zu sein Getüddel".

What a Face
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 9 Dez 2017 - 10:52

Zwergendeutschland
Die Unterschiede in dem kleinen Zwergendeutschland (Schweiz) sind allein von Dorf zu Dorf schon derart riesig, als wäre es eine Entfernung zwischen Hamburg und Bayern. Man könnte auch sagen, es liegen ganze Universen dazwischen. Darum vertragen sich die Schweizer so gut, weil sie sich einfach zu un-ähnlich sind. Wohingegen die Deutschen sich zu ähnlich sind und das ist offensichtlich schwer zu verkraften, höhö ...

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 9 Dez 2017 - 10:53

Himmelhochjauchzend zu Tode betrübt?
Es geht nicht um ein Ergebnis. Wie sagt uns die Bhagavadgita? Es geht um Sachdienlichkeit. Nicht über-moralisieren und nicht über-ehrgeizig sein. Innere Gelassenheit. Sobald da ein Druck ist ANHALTEN. Es geht um innere Gelassenheit. Und wenn es 10 weitere Inkarnationen dauert, nichts anderes steht auf dem Programm. Die Erde ist nicht mehr abhängig von den Menschen. Die Erde kann in die Transzendenz gehen und sich genau wie die Bienen verabschieden. Aber die Menschheit ist dabei, sich auszulöschen.

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 9 Dez 2017 - 11:12


Thema Magie

Magie ist immer nur psychologisch und findet immer nur in der Einbildung statt. Die Instinkte pflegen, sonst werden sie abgeschnitten mit Magie, wie Baumwurzeln. Das sind kleine magische Spielereien. Die Wirksamkeit von Magie ist, dass das Ganze durch einen wirkt. Beispiel: wenn man einen Raben sieht, ohne lange zu überlegen Hand ans Herz und "meine Verehrung" murmeln - das ist Magie. Symbole haben nix zu suchen in der Magie. Die Symbole, die in der kollektiven Psyche vorhanden sind, werden vom Magier aufgelöst.

Die ironische Variante von göttlichen Gefühlsregungen. Man spürt sehr viel, z.B. bei Erkältungen. Bei den Engländern gibt es so Kinderkrankheiten, magischen Schnickschnack. Die Deutschen sind robust - Feingefühl bei Erkältungen. Magie und Substanz, von innen nach außen wahrnehmen. Die ironische Variante: was von außen zukommt. Extrovertierte wollen das Magische nicht loslassen. Sie fragen sich, kann man denn nichts daraus machen? Da ist doch Druck, da ist doch Kraft? Nein, die Kraft ist eingebildet.

Stichwort: Hobbymagier - der magische Anteil von "Verblendung ein Weltproblem". Jedes Baby hat eine Besenkammer voll mit Ritualwerkzeug. Glaubenssätze werden wie Werkzeuge genutzt. Glaubenssätze - kommt von Glauben. Der Sachverhalt zählt. Pfusch machen? Dann besser gar nix. Autorität pflegen, das generiert Magie, harmlos und mit Anstand. Das Magische ist Psychologie - d.h. sich nicht damit beschäftigen, wie geh ich damit um. Im Geist hat man schöne Dinge, wenn dann Werkzeuge abfallen, hole ich mir das im Außen. Für andere von allein sichtbar werden. Opfern und verzichten - das Gesetz des Opfers.

Mit Handbewegungen materialisieren? Stattdessen kaufen. Der Ort der magischen Werkzeuge ist die Küche. Messer und Gabel werden gepflegt als magische Werkzeuge, aus einer Zeit als man Klumpen statt Händen hatte. Stichwort: Geschirr - die Frau spannt sich quasi ein. Damit sie nicht mannstoll auf Männer zugeht. Sinnbildliches Geschirr, auch im Alltag wahrnehmbar. Hochpotente Sinnlichkeit? Es lässt sich erkennen, ob der Mann der Ort ist, wo es hin und her geht. Oder der Geliebte oder etwas anderes. Empfehlung: instinktiv registrieren, aber gucke nicht hin.

Das Lied C-A-F-F-E-E trink nicht soviel Caffee. Die Leute wollen was Magisches, das greift aber nicht, es huscht durch, wie Sand zwischen den Fingern, erinnert sich nicht. Goethe: "Du Narr, begünstige den Pfusch, dann bist du überall zuhaus." Die heutige Menschheit ist zu selbstsüchtig. Karma aushalten, die Liebe pflegen. Was sind Helden? Helden hängen unbewusst an Magie. Im Außen was tun, was den Pfusch aufhebt. Magie -> Licht wahrnehmen und nach innen richten. Die Realität veredeln, die Wirklichkeit 'erleiden'. Das Gesetz des Opfers.

clown

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erkenntnisse

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten