Die Wahrheit, nichts als die Wahrheit

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Die Wahrheit, nichts als die Wahrheit

Beitrag  Lhatara am So 26 Nov 2017 - 5:49


Postkarte aus Berlin
mit Bleistiftkommentaren ...

Lebe, träume, lache / überpolarisiert

genieß das Leben, glaub an dich / Pfusch

sei frech und wunderbar, du bist fantastisch,

mutig und stärker, als du denkst. / Verblendung




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke, Herr Melchizedek

Beitrag  Lhatara am So 26 Nov 2017 - 5:55

aus der Erinnerung geschrieben ...
wir arbeiten ja fleißig alles ab und dazu
braucht es manchmal Geschichten, sozusagen
höhere Ziele "stecken", um sich hinterher sagen
zu können, alles nicht ganz ernst gemeint.


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 26 Nov 2017 - 5:58


Der Buddhismus ist nur die Unterform des Hinduismus,
wenn man zu sehr alles abarbeiten will. Die Buddhisten
sind nur eine hinduistische Sekte. Wünschen nicht ganz
ernst gemeint praktizieren. Und die Höchststrafe für
ernsthaftes Wünschen? Der Wunsch wird erfüllt!

study
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 26 Nov 2017 - 6:38

Selbstverteidigung mit PSI ist das einzige Buch, wo das richtig angefasst wird.
Fragen im Alltag. Eher ein Adept mit 5. Einweihung.
Okkulten Begriff wie im Englischen, begriffähnlich erarbeiten, kann jeder Deutsche
vom Grundsatz her, er hat aber keinen Bock, mag keine Bewegung.
Die psychische Wahrnehmung überreizt man im Deutschen,
weil man gerne Reize hat. Beispiel Guillotine: ein sauberer Schnitt/klare Frische.
PSI ins Deutsche übersetzt heißt Keks.
Der Zauber kann einem nie auf den Keks gehen.

Wink
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Lhatara am So 26 Nov 2017 - 8:04

Notizen ...

das, was du glaubst,
erscheint, weil du es glaubst.
Die Medizin ist reine Verblendung.
Die Inder haben das Chakrensystem
anstelle der Medizin. Das muss aber erstmal
ins Deutsche übersetzt werden, es lässt sich
nur semantisch formulieren, nicht im Sinne
der Chakrenlehre.

Energie zurückziehen.
Keine Lieblingseffekte mehr?
Das macht Arbeit, fühlt sich nicht gut an.
Die Unlust als einen Lerneffekt sehen.
(Schildkröte statt Schilddrüse)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke, Herr Melchizedek

Beitrag  Lhatara am Mo 27 Nov 2017 - 7:09


Nichts ist schwerer

Ja nichts ist schwerer als ehrlich offen und frei
mit seinem Bruder/Schwester auf offener Straße zu sprechen.

Nichts ist schwerer.

Das wird immer unterschätzt,
aber die größte Hölle die es gibt sind die sozialen Beziehungen
und daher ist es der größte Dienst den man leisten kann,
seinem Alltag offenen Auges und HERZENS entgegen zu sehen -

nichts zu beschönigen und mit dem WILLEN ZUM GUTEN
dem VERTRAUEN auf das PRINZIPIELL GUTE sich immer wieder
dem Unbekannten im Alltag zu öffnen und zu versuchen
über die Kommunikation mit dem Anderen WIRKlich
rechte menschliche (und Göttliche) Beziehungen herzustellen.

Dazu braucht man aber Erkenntnis und Wissen
was rechte Beziehungen sind.
Sprich man muß sich Gedanken machen, was denn nun
in seinem speziellen Alltag rechte Beziehungen sind.

Und um zu erkennen wie Rechte Beziehungen aussehen könnten
(man muß den anderen erkennen und die Besonderheiten
des jeweiligen und der jeweiligen Situation miteinbeziehen)
muss man das Werkzeug der inneren Einkehr und der Meditation gebrauchen,
da man ansonsten nicht wissen kann.

Wer ein einziges Leben rettet, der rettet die WELT
(und dieses Leben kann und SOLL SEHR GERNE das eigene sein)

Alles Liebe  
Vywamus



Dez. 2001

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Lhatara am Fr 1 Dez 2017 - 11:22

Die 24 Stunden lächelnde Sonne deckt Maya auf. Wenn sie Elton John mit der Nase in den Rücken stubst, ist da nix, er ist leer, ist Maya. Das ist der Menschentest. Aber Elton John ist religiös sehr wichtig. Eine negative Gestalt von Odin. Gefühl und Klecks und Gestalt, das ist Elton John. Er macht immer Nebelkrähen-Devotion. Lässt sich von der Nebelkrähe auf den Kopf klecksen und singt dann: I`m still standing. Die Nebelkrähe fliegt weg nach dem Klecks und es wacht auf, das I`m still standing. Früher war Elton John das Zugpferd von England und heute ist er ein kleines Minus. Wo sammelt Odin die ein? Etebu - Gottheit rechts/links mittelgroß, das Kommen der Avatare macht er allgemein.

Allah bei Odin? Ist zu bieder für Odin. Es ist immer noch ein Phantomas dazwischen. Allah ist Herr der Liebe bei Odin. Aber dieses "Herr der Liebe" ist zu bieder. Platon hat einen Allah gemacht, den Odin gern hat. Den Allah von Rudra. Wer ist Rudra? Der ältere Bruder von Wotan, der Schwarze. Chinesisches Feuerwerk. Der unbewusste Wille gleich der Lebenswunsch. Bei Schiwa ist der Deva die Lebenseinheit. Die Bild Zeitung ist mehr Pfusch als angenommen. Die verflixpiekt das Subjekt vorsätzlich, das hatte Platon nicht gewusst. Mara: wir haben tatsächlich einen Feind, die Bild Zeitung.

Martin Schulz kann sich als Mensch individualisieren. Er möchte als Mensch da rausgehen. Er umkreist Mara. Das letzte Dorf? Das ist der McDonalds in der Clayallee. Platon vermutete bislang, es sei wegen der genialen Leuchtreklame. Aber der entscheidende Punkt ist, dass die Bild Zeitung in Folie verpackt ist. Avatare der Nachtseite machen das punktgenau, umkreisen die Mara.


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Alice Miller

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Dez 2017 - 18:04


"Alice Miller war ganz sicher eine Pionierin und mutige Vorreiterin, da sie das 4. Gebot in Frage zu stellen wagte und sich sehr leidenschaftlich für die Rechte der Kinder eingesetzt hat. Auch wenn sie das in ihrem eigenen Leben wohl nicht geschafft hat, wie ein Interview mit ihrem Sohn im Spiegel nach ihrem Tod zeigte. Das mindert allerdings keineswegs die Bedeutung ihres Werkes. Denn Erziehung ist das schlimmste, was wir unseren Kindern antun können und immer die Quelle für unser Leid. Und nur, weil wir es selbst angetan bekommen haben, rechtfertigt das diese Misshandlung nicht. Inzwischen habe ich "Das Drama des begabten Kindes" auch als Hörbuch entdeckt. Und ich finde es großartig. Denn das Buch lässt Vielen die intellektuelle Distanz zu dem Inhalt, berührt sie also nicht emotional. Das Hörbuch lässt diese Distanz nicht zu, da das gesprochene Wort viel tiefer geht. Und wenn wir unseren Kindern das Drama ersparen wollen, müssen wir vorher selbst heilen." Bei Interesse an dem Hörbuch - http://www.ungehoert.com

-

Antwort: Ja, wir können und müssen sogar lernen, nicht zu erziehen. Denn Erziehung ist das Schlimmste, das wir uns seit jeher antun. Erziehung heißt immer, Wesenszüge eines Menschen weg zu machen, zu korrigieren. In meinem Fall hat das tiefe Schäden verursacht, denen ich erst durch Alice Miller auf die Spur gekommen bin. Das hat bei mir einen emotionalen Durchbruch zur Folge gehabt, den ich nie für möglich gehalten hätte. Das Ergebnnis ist beeindruckend. Mein Leben hat sich völlig verändert, teilweise so radikal, dass ich nicht mehr verstehen kann, wie ich früher lebte. Und das nach 33 Jahren. Meine Partnerin bildet Erzieherinnen und Erzieher aus - auf Basis des Wissens von Alice Miller. Und ihre Studierenden erzählen aus den Kindereinrichtungen immer wieder dasselbe. So genannte Erwachsene, die mit Kindern umgehen, wie mit herumlaufenden Fehlern, die es zu korrigieren gilt und den Kindern damit sehr weh tun. Diese Kinder werden dafür bitter bezahlen müssen. Das Schlimme ist, dass die Erwachsenen "nur" einen Wiederholungszwang ausleben, bewusst also gar nichts Böses wollen. Aber so wurde es mit ihnen gemacht, also machen sie das auch so. Ein echter Teufelskreislauf, den es endlich aufzubrechen gilt.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Dez 2017 - 18:21


Privatsphäre

"Wer will denn schon Privatsphäre haben ?
Privatsphäre bedeutet mitnichten Ellenbogenfreiheit
und Öffentlichkeit bedeutet mitnichten Ellenbogen
der anderen permanent zu kosten.

Die Sphäre ist mitnichten die Dialektik des Symbol.
Die Sphäre hat eine Auspräpariertheit und einen
auf den Punkt gebrachten bestimmten Wüstencharakter.
Man sollte sich im Alltag ganz von der Sphäre fernhalten.
Die Sphäre ist der negative Pol für bestimmte Arten
der westlichen Kontemplation. Im Alltag ist die
Reproduktion der guten Selbstart zentral."
(by Onkel Sim)

scratch
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Dez 2017 - 18:57


Schlagsahne
Mut und Energie kann man billig in der Schlagsahne bei den Erdbeeren verstecken.
Gnome sind noch besser als Schlagobers. (by Onkel Sim)
www.jannys-eis.com



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Dez 2017 - 22:40


Ziel des Lebens

Meine Alltäglichkeit als Mensch einsetzen, in vollem Gewahrsein des Zweck. Wenn du Eis isst, achte darauf, dass es gut schmeckt. Randbemerkung war, das könne Sladdi nicht verstehen, dass jemand das nicht macht. Eis schmeckt gut, weil Metaphysik damit verbunden ist. Wenn jemand in den Supermarkt stürzt, weil er plötzlich unbedingt Eis haben  muss, um es dann ganz schnell in sich reinzustopfen, dann ist das Fremdbestimmtheit. Wenn die Menschen gegen eine Tür rennen, sagen sie alles mögliche, nur nicht, dass sie gegen eine Tür gerannt sind.



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Bolle

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Dez 2017 - 22:53


Pfingstwochenende. Bolle.
Gelegenheiten zum Veredeln.
Wach bleiben.
Und wie bleibt man wach?
Indem man es will.

alien

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Dez 2017 - 22:54

Es ist alles so komisch momentan? Nachricht von der anderen Seite: Ja, wie soll es denn sonst sein, außer komisch. Wir arbeiten nur noch im Detail. Und zwar all das, was schon mal gemacht worden ist. Aber jetzt dürfen wir das aufarbeiten, wo die anderen Pfusch gemacht haben. Das Leben ist das Leben der anderen. Empfehlung: banale, billige Dinge tun. Im Detail arbeitet es sich am besten nach Recht und Billigkeit.



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erkenntnis

Beitrag  Lhatara am Mi 6 Dez 2017 - 7:14

Man fängt bei sich selber an.
Ende der Debatte.

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mi 6 Dez 2017 - 7:15

So wie du die Welt siehst, so ist die Welt für dich.

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das Gerippe

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 19:42

Das Gesetz des Candy Man,
wenn die Aufkleber alle verbraucht sind,
verbleibt ein leerer Bogen, Gerippe genannt.
Dies Gerippe hinten auf den Brief zu kleben,
damit ist man im Gesetz, im 3. Strahl.

What a Face
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:16


Der Harz und Berlin

Sie war auf`s Sofa geplumpst, nix ging mehr.
Das sei kein Wunder, es läuft ja sehr viel durch den Harz hindurch.
Das Schicksalsgebirge, wir hatten das schon mal: der Harz geht durch Berlin.
China kopiert sich ein Dorf aus Österreich und Berlin hat den Harz gleich mehrfach kopiert.

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-69236.html

Jeder Stadtteil hat einen Harz, außer Reinickendorf, da wird nämlich Hartz 4 bearbeitet.
Zehlendorf, Schöneberg und noch ein Stadtteil haben den Harz im 1. Aspekt.
Die anderen haben ihn im 2. Aspekt. Im 3. Aspekt ginge nicht,
dann hätten immer 3 Stadtteile zusammen einen Harz.

Der Harz ist der Liebe/Weisheit Aspekt von Berlin.
Und was ist der Liebe/Weisheit Aspekt von Sladdi?
Das ist Herrschaft/Wahl, erst Herrschaft, dann Wahl.
Wenn man von der Wahl in die Herrschaft ginge,
würde man das gar nicht aushalten. Das weiß man,
wenn man mal den klassischen Platon "getroffen" hat.
Der geht immer von der Wahl in die Herrschaft
und scheitert immer. Uff !



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:19


Wer dient, dem wird gedient.

Das Pixi Buch mit Shaun dem Schaf war angekommen. Shaun spielt Fußball mit einem Kohlkopf und es wurde erwogen, das Pixi Buch dem Koch zu schenken. Unterwegs konnte das Germanische erklärt werden: wenn mehrere Leute in einen Fahrstuhl steigen, dann passiert alles in dem Moment, wenn die Tür sich schließt. Einmal das ganze Programm. Flash und alle sind ganz lieb. Das unterliegt nicht dem freien Willen, das ist so, alle sind ganz lieb.

Draußen wurden zwei Nachbarn beobachtet, die wollten in dem Krug einkehren. Und es war zu hören, wie der Betreuer sagte: wenn wir keinen Platz kriegen, kommen wir nicht rein. Es gab dabei ein Phänomen beim Onkel: wenn der Krug das nicht hinkriegt, für die beiden einen Platz bereit zu halten, wird der Laden dicht gemacht. Die überwachende Wesenheit kann die Situation ordnen durch dich, weil du die Situation wahrgenommen und empfunden hast. Wer dient, dem wird gedient und bei dir wird gleichzeitig auch was geordnet, der Schrott bei dir wird auch gesehen in dem Moment. Der Totenkopf Aufkleber ist gleich aufgewacht bei dem Bericht. Und die Pistole, die wie ein Sektkorken aussieht, auch. Der Onkel geht durch die Stadt und alles wird geordnet, ohne dass er das unbedingt mitkriegt. März 2015

Shocked

P.S.: ein gut gepflegter Kaffeeladen, der Erscheinung nach werden sie vielleicht nicht genug verdienen, aber der Kraft nach. Kraft kommt innerlich zu von Meistern und Göttern. Bewerten ist falsch. Auch der ganze Mist in den Zeitungen, sind immer nur am Bewerten. Die Welt ist die Lebenswelt des Menschen, kollektiv gesehen. Aber jetzt werden Kriegsansätze in dieser Welt gemacht. Das gab`s noch nicht in all den Jahren.


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:20


Rechner und Computer

Der Computer ist formal durch den Menschen kontrolliert.
Der Computer wird durch das Gleichnis des menschlichen Organ erst hochgefahren.
Der Rechner wird durch Gramattik generiert. grämmar hat keine Schnittmenge mit Rechner.

Weder den Traum noch den Alptraum kann man für wahr nehmen.
Nur das Maß im Traum ist objecktive. (by Onkel Sim)



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:23


Auf dieser Basis

Helmut Schmidt hatte damals 3 Minister vor die Tür gesetzt,
weil die nicht miteinander sprechen wollten. Auf dieser Basis
arbeiten wir. Von Wotan entkernt, französisches Kabinett und
Helmut Kohl (war angepasst für französisches Kabinett).

rendeer

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:24


Petitionen

Petitionen rezeptieren aus der bestimmten Kabbalistik einen Titel.
Wo man Hier und Jetzt ist nimmt man die Dinge mittels Kraft und Energie wahr.
Petitionen sind ein bestimmtes formales Notbehelf.
Petitionen wollen Kreise und Lichtgeschwindigkeit aufeinander abstimmen
ohne Wissenschaft oder Werden in Anspruch zu nehmen. (by Onkel Sim)

scratch


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:33


einst für Samuel M getippt ...

Lehrer und Erzieher

Lehrer dürfen/können kein Selbstwertgefühl haben, das wäre Gewalt.
Lehrer müssen in der Prosa bleiben, kooperativ sein -
und wenn die Schüler nicht mitmachen, war`s das.
Ein Gymnasium und dieser andere Dröhnkram hat nur Lehrer.
Volks- und Realschule kann auch Erzieher haben.

Er ist kein Pädagoge, kein Abrichter, macht nicht education -
sondern er ist ein Lehrer. Nicht persönlich nehmen,
das ist nur der technische Teil.
Wie Solara in "Grenzenlos leben" schreibt: nackt und verletzlich sein.
Und dann wurde diktiert: er glaubt an die vier edlen Wahrheiten,
weil er aus den vier edlen Wahrheiten Urvertrauen schöpfen kann.
ISSO. (Aug. 2012)



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:36


Verbot für Laubpuster

ich hatte eine Zeitungsseite nach Berlin geschickt, wo zu lesen ist, dass es in Graz seit 1. Oktober ein Verbot für Laubpuster gibt. Und Platon entdeckte noch was: Kussverbot für die eigene Mutter. Eine Tochter hatte sich beschwert, weil die Mutter ihr vor aller Augen und vor lauter Begeisterung einen Kuss gab, als sie die Tochter vom Ballettunterricht abholte. Das fand die Tochter Mega-peinlich. Da haben wir wieder das Thema: "meine" Tochter. Es gibt eine Geschichte mit Sai Baba, wie er zu einer Mutter sagt: Das ist "meine" Tochter, weil die so besitzergreifend für die Tochter um Rat fragte.

Die Eltern wollen das Leben ihrer Kinder formen, das wäre gleichzusetzen mit killen. Die leiblichen Eltern wollen mit aller Gewalt ein Recht auf ihre Kinder haben. Die Trainer auch, die wollen auch alle formen. Das ist das Problem der ganzen Wirtschaft. Aber die Eltern müssten den Kindern dienen. Und nicht wie nach der Hochzeit, dass jeder nur noch die Hälfte hat. Den gesamten inneren Reichtum schenke ich den Kindern, wenn ich Kinder kriege. Das negative Ego schreit auf. Beim Hinduismus sollte das negative Ego gar nicht auftauchen, die sind gar nicht manifest. Im Westen wären Frauen leicht mal verblendet, im Osten träfe das auf die Männer zu. Nov. 2014




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:39




Aufstieg mittels Abstieg

So bewirkt Schiva immer Aufstieg mittels Abstieg.
So arbeiten alle die mit Solara.vsa verbunden sind
am Abstieg des Geistes und nicht am Aufstieg der Materie.
Am 8.1.-14.1.2000 ist die Erde aufgestiegen in die fünfte Dimension.
Was wir nun sehen ist das gleichzeitige Verbrennen der alten vierten
und dritten Dimension und das Erschaffen aus diesen Substanzen
der neuen vierten und dritten Dimension
als Unterdimensionen der fünften Dimension.

Somit ist es seit dem 8.1.2000 notwendig
sich auf die Inegration des Geistes auszurichten
und nicht mehr auf die Idee des Aufstiegs der Materie.
Dieser Aufstieg der Materie kommt nun automatisch
so man sich darauf ausrichtet so zu leben,
dass die Materie vergeistigt wird
indem man den neuen Geist integriert.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:40


Meinung?

Eine Meinung haben?
Das Thema Meinung ist heikel, da hängt vieles mit dran.
Von Meinung zu sprechen kommt sehr teuer, ist sehr anspruchsvoll.
Lieber nicht von Meinung sprechen. Keine Haltungsnoten,
nicht die Seele bewerten, nicht mal Krischna kann das.
Den Ball flach halten, nur ein bißchen Blah,
ein bißchen blubbern, das reicht.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:40


Die Meister der Weisheit
"Die Ältesten der Menschheit -Die Meister der Weisheit- treten momentan in Erscheinung. Dies ist wörtlich zu verstehen. Dieses Ereignis ist das wichtigste Geschichtswesen für die Menschheit seit 100000 Jahren und beherrscht die menschliche Erfahrung jedes einzelnen Menschen. Nichts anderes hat im Licht dieses Ereignisses Bedeutung." (by Wontan)

study

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:42

Der Guru ist das Verhältnis
der Krischnaschöpfung zur Wissenschaft.
-
Immer Thema statt Drama wählen,
ansonsten wäre die Botschaft: ich bin wichtig.

geek
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:44


Dieses Prinzip ist also
auch sein oberstes Gesetz:
handle jederzeit nach derjenigen Maxime,
deren Allgemeinheit als Gesetzes
du zugleich wollen kannst:

dieses ist die einzige Bedingung,
unter der ein Wille niemals
mit sich selbst in Widerstreit sein kan,
und ein solcher Imperativ ist kategorisch.

Als Gesetzes zerstört mindestens Schaffenskraft.
Deren Allgemeinheit ohne Temperatur heißt Werdenmoment.

Die einzige Bedingung, zerstört mindestens Mausoleum.
Dieses ist ohne Seifenkiste heißt Abendgrab.
(by Monte Rosa)

santa


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:46


Privatleben als Fokus heißt Forum
Ein Forum im Internetz ist NICHT Öffentlichkeit. Es ist Privatheit.
Öffentlichkeit ist das Impulsfeld, das der Einzelne sofort in gesellschaftliche Wirksamkeit übersetzten kann.
Privatheit ist das Impulsfeld, das absolut nicht in gesellschaftliche Wirksamkeit übersetzt werden kann,
sondern nur in subjektives Verständnis.
Geschäft ist das Impulsfeld der Zivilisation, also das Impulsfeld das die Gesellschaft bewusst herstellt
damit dadurch Wirksamkeit organisiert wird.
Schiwa ICH BIN



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:49


Dez. 2005

Sanat Kumara

Neulich fragte jemand, wer denn Sanat Kumara sei. Der Herr der Welt. Das wusste ich noch. Und diese Woche hat Simhanada erzählt, dass wir Sanat Kumara nicht anschauen könnten, da er quasi total gleißendes Licht IST. Erst ab der 5. Einweihung wäre es möglich, ihm zumindest einmal kurz in die Augen zu blicken oder so. Aber was bedeuten schon all diese Dinge? Einweihungen und so`n Kram. Was zählt, das ist unsere Liebe! Unsere Liebe zueinander und miteinander!
Boing!



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:50


Es gibt keine bösen Menschen

*Ganz klar muß gesagt werden, das es keine bösen Menschen gibt.
Jeder Mensch ist zuerst ein Teil der Menschheit und wenn die Menschheit
als Kollektiv auf Liebe programmiert ist, ist es nicht möglich das ein
Teil der Menschheit Unbewusstheit als Finsternis offenbart.

Da momentan aber die Selbstprogrammierung der Menschheit insgesamt
schlecht/unbewusst ist, wird die kollektive Verantwortung auf jeden einzelnen
Menschen projiziert. So muß jeder Mensch erkennen das die Verantwortung
nicht ihm gehört und er daher auch überfordert ist mit dieser Verantwortung.
Daher gibt er die Verantwortung an die kollektive Menschen BEWUSST zurück,
das heißt er ist bewusst Wächter der kollektiven Kraft. Er ist bereit dafür zu
sterben, dass die kollektive Kraft nicht selbstsüchtig angewendet wird.*



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:50


Der Deutsche läßt anstandshalber
einen Keks in der sozialisierten Kekspackung drin.

Der Franzose ißt anstandshalber
einen Keks aus der sozialisierten Kekspackung.
(by Onkel Sim)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:51


Aufnehmen und Abgeben
Ernährung ist Aufnehmen und Abgeben.
Prana ist Besseres Abgeben als Aufzunehmen.
Aufzunehmen mit der Absicht schlechteres Abzugeben bedeutet Konsum
und geht grundsätzlich nicht weil man dann nur akzidentell aufnimmt
und statt abzugeben Karma aufnimmt.
Nur mit dem Willen zur rechten Beziehung in der Intension (Schakti)
kann man überhaupt mittels Intension dasjenige Aufnehmen
was man auch in der Erscheinung vor sich selbst aufnimmt.
(by Onkel Sim)



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:52


Fleisch
Fleisch hat keine dialektische Kraft aber ein Begehren.
Wer das bestimmte Begehren verdunkelt kann das bestimmte Fleisch essen.
Dies hat Rudolf Steiner aufgezeigt und der Berliner pflegt es
beim Currywurstessen. (by Onkel Sim)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:53


Unterbesetzt
ziemlich unterbesetzt ist aus der Bank gesprochen eine Art des Hilferuf.
Die Bank ist notwendigerweise immer überbesetzt weil die Bank sinnbildlich nicht schließen kann
und der Angestellte auch nicht den ganzen Verkehr wahrnehmen geschweige denn administrieren kann.



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:54


Abnehmen und Zunehmen
Den Durchschnitt an Dialektik zu reduzieren bedeutet Abnehmen
und den Durchschnitt an Dialektik zu erhöhen bedeutet Gewichtszunahme.
Platondialektik ist vor aller Sprache. Sanskrit ist die a priori Dialektik.
Das Forum im Internetz ist also im Kern der Platondialektik gewidmet.
Die Platondialektik bezieht die Erscheinung mittels der Seele mit ein.
(by Onkel Sim)



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:55


Hindenburg und Kant
Hindenburg und Kant haben die höchste menschliche Verwirklichung überhaupt erlangt.
Nie hat es in den 18 Millionen Jahren der menschlichen Existenz auf der Erde weisere Menschen gegeben als Hindenburg und Kant.



Kant und Geschichtsphilosophie
http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichtsphilosophie#Kant


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 20:56




Der Segen von Metatron

Der Sternenhimmel

Aristoteles sprach, Felix hat`s gut, während sie in ihrem
Schlafzimmer seelenruhig schlief, war einiges los am Sternenhimmel.
Dieser ganze Sternenhimmel, der fehlt in der Schweiz.
Gestern Abend hätten sie darüber gesprochen, auch von Metatron.
Und dann war er da, der Segen von Metatron, aber Aristoteles
kriegt ja immer nur den Tiefstand ab und muss Angst haben,
dass die dünne Bettdecke auch ausreicht.

Ein großes Wesen anrufen kann man, dann macht der das sofort,
aber nur bei dir, darfst keinen Anspruch haben, dass es für alle zu sehen ist.
Ganz zufällig kann das mal jemand mitkriegen.

Möglicherweise kann so`n Yogi von einem Froschkönig,
der immer brav vor sich hinsitzt, noch was lernen.
Nov. 2015




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 21:08


Licht, Liebe und Schwert

Veränderung

Verändern kann man immer nur sich selbst.
Wenn einem im Außen etwas nicht gefällt hält man im Innen
die Absicht der Veränderung dieses Punktes. Denn das Universum
ist holografisch und somit ist das Außen auch im innen.
Was mir im Außen nicht gefällt kann ich also IN MIR verändern.
Tut es einfach.

Licht, Liebe und Schwert
Morya EL

sunny

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 7 Dez 2017 - 21:10


Notizen ...

Termin beim Bundeskanzler

wenn ich einen Parkplatz suche und es gibt nur einen im Halteverbot, dann verzichte ich. Auch wenn ich einen Termin beim Bundeskanzler hätte. Der Bundeskanzler müsste warten. Und wenn ich 3 Jahre zu diesem Termin hingestrebt hätte, dann war`s das eben. Dann brauche ich auch keinen neuen Termin mehr. Denn der Kontakt war trotzdem da, mehr noch, als wenn der Termin äusserlich stattgefunden hätte. Wenn er stattgefunden hätte, wäre das englisch. Deutsch ist, es nicht zu schaffen.

study


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2825
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Wahrheit, nichts als die Wahrheit

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten