Zauberlaterne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zauberlaterne

Beitrag  Die Tante am Mo 24 Aug 2015 - 8:47




Es gibt gute Nachrichten: draußen regnet es!
Aber nicht nur das, sondern Salamander, Zwerg und Igel vertragen sich so gut.

Oh, Felix hat gestern rein “zufällig” ein Zwergenbuch aus Berlin entdeckt. Es stand bei den atlantischen Priestern, die Felix hervorholte, um nochmal nachzulesen, wofür Aragena zuständig war. Vorne drin lag ein Kalenderblättchen, auf der Rückseite hatte Aristoteles einen Mehrzeiler geschrieben, unterschrieben mit: Zauberlaterne. Wow! Und schmacht. Hab das gleich abgetippt und den Smiley mit der Laterne dazu gestellt. Damals hatten wir ja auch den Zaubermantel in dem grauen Simkaforum. Der Zaubermantel war bahnbrechend für Felix Blog Zaubermantel. Hinweis: das Mentale mit einbeziehen. Das können wir Freund D. mal sagen. Seine Botschaft lautet eher: das Denkvermögen ist dem Verlangen hingegeben. Das gehört ihm aber nicht, ist nicht für seine Lieblingsdinge vorgesehen.        

Oha! Die Nase des Zwerg ist aufgewacht. Das ist ganz selten, weil sonst alles in die Zipfelmütze geht.
Und der Zwerg winkt zur Zauberlaterne. Felix winkt mal zurück. Lach. Aber der Salamander möchte nicht,
dass Felix auf ihm reitet. Für Reitstunden ist der Igel ja schon da.




Aus dem Zwergenbuch

Transzendenz
das Leben zerrinnt,
Liebe gibt der Liebe Kraft,
ohne die Seele zu erheben ...
wie die Binse den Kranz,
macht mich vollends vergnügt.
Denn vor Gott ist alles herrlich ...

Zauberlaterne




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mit Bleistift.

Beitrag  Die Tante am Mo 31 Aug 2015 - 2:32


What a Face

Lotusblätter - Ausgabe 4/96

Die Lehre des Buddha hat keinen Preis. | richtig, Mahadevaseite

Jeder konnte geben was er für richtig hielt. | er

Das Gebendürfen ist hierzulande nicht gerade eine beliebte Übung | sehr gut !

Also gar nicht erst Mönch werden.
Sich dialektisch den Buddhismus aneignen.

Klingende Freude ist die erste Disziplin.

Konsum = Verblendung.

Dharma ist immer besser als Ökonomie.

Wie überlebt ein buddhistischer Mönch im Westen?
Indem er arbeiten geht.

Bettelgang in Europa? Bitte nicht.

Rezitation vor dem Kloster bei Beginn des Bettelganges?
Affiger geht`s nicht.

Tibetisches Handwerk ist seit altersher mit dem Dharma verbunden?
Falsch, es gibt kein Sondersein.

Darf der Dharma etwas kosten?
Falsche Frage. Was muss der Dharma kosten?
Vajramala | hackts noch?

Buddha im Internet | falsch

Radikaler Konstruktivismus | Widersacher

Helmut Klar - Zeitzeuge zur
Geschichte des Buddhismus in Deutschland | falsch

Tibet -  Ort der Götter | durchgestrichen
Land der Tränen | richtig

Genpo Merzel Roshi, Abt des Kanzeon Sangha International | falsch

ZEN Kimonos und Kissen | falsch

.

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Postkarte

Beitrag  Die Tante am Di 1 Sep 2015 - 4:51

"Schweigen und Sprache
verhalten sich wie
Ein - und Ausatmen
wie Nacht und Tag."
(Aristoteles)

clown

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Fundsache

Beitrag  Die Tante am Di 1 Sep 2015 - 21:22

.

Es wurde wieder sehr kompliziert und sie rief zuletzt: Oh, Schwurbel.
Kommentar: das ist ihre größte Ergebenheit. Oh, Schwurbel sagt sie, wenn es
zu sehr ins Detail geht und weil sie zu groß ist, um da noch mitzukommen.

Wenn sie sich ergibt, wacht Aristoteles auf. Er schläft im Schwurbel der anderen,
um dann aufzuwachen, wenn sie sich ergeben. Odin ist nicht der Erwachte
im Schwurbel. Odin ist das kleine spielende Kind im Begriff.




.

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Reservierung

Beitrag  Die Tante am Sa 5 Sep 2015 - 13:02

Einen Tisch reservieren. Kartenvorverkauf. Bis auf den letzten Platz ausgebucht.
Billigflüge oder auf Nummer Sicher gehen? Alles auf Eis gelegt. Das Warten auf neue
Nachrichten. Keine Nachrichten sind gute Nachrichten? Stillstand und Rost ansetzen?
Sich innerlich bewegen geht auch. In der Vorstellung eine Weltreise machen. Kostet nix
und macht keinen Stress. Auf den Tanzboden oder lieber in den Heuboden krabbeln?
Filmgeschichten. Das Kopfkino läuft beim kleinsten Anlass? Bleib Herr deiner Sinne.
Oder gönn dir eine Auszeit.





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rairda

Beitrag  Die Tante am So 13 Sep 2015 - 18:04





Rairda - Sanja ba tala thelor
https://www.youtube.com/watch?v=PHtiDiwfgYY

danke schön, Heilige Antwort
und die kleine, feine Webseite von Rairda ...
http://www.rairda.de/index.php





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Uhu

Beitrag  Die Tante am Di 6 Okt 2015 - 16:44






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Waldkauz

Beitrag  Die Tante am Di 6 Okt 2015 - 16:58






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Beraterin in Pakistan

Beitrag  Die Tante am Di 3 Nov 2015 - 7:38


Ruth Pfau - Ärztin

(geb. 9. September 1929 in Leipzig)

"Ruth Pfau ist eine deutsch-französische Ärztin und Ordensschwester und genießt schon
heute durch ihren unermüdlichen Einsatz für die Ärmsten der Welt den Ruf als neue Mutter Teresa.
Nach dem Tod ihres kleinen Bruders beschloss sie, Hilfe für andere Menschen zu ihrem Lebensinhalt
zu machen. 1960 brach sie zu ihrer ersten Auslandsreise auf. Bei einem Stopp in Karachi (Pakistan)
sah sie dort die vielen Leprakranken und war von ihrem unvorstellbaren Leid erdrückt. Sie beschloss
zu bleiben und gründete eine Leprastation. In über 40 Jahren ist es ihr gelungen, unzählige Menschen
von der Lepra zu heilen. 1980 wurde sie von der pakistanischen Regierung als nationale Beraterin
für das Lepra - und Tuberkulose-Kontrollprogramm eingestellt." (vom Kalenderblatt abgetippt)




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Die Tante am Mi 18 Nov 2015 - 4:46

Juan Carlos I. - (geb. 1938)

Sophie, fang !

"Zu Beginn seiner Amtszeit mutmaßten Spötter bereits, Juan Carlos I. werde mit dem Zunamen "der Kurze" in die spanischen Annalen eingehen - weil er sich nicht lange an der Macht würde halten können. Tatsächlich wusste man bei seinem Regierungsantritt 1975 wenig über den jungen Monarchen, der vom verstorbenen faschistischen Diktator Francisco Franco zu seinem Nachfolger bestimmt worden war.

Heute sitzt der Spross aus dem Haus der Bourbonen seit fast vier Jahrzehnten sicher auf dem spanischen Thron und feiert als geachteter Monarch seinen 75. Geburtstag. Sein hohes Ansehen hat er sich als Garant der sogenannten Transición erworben - des Übergangs von der Diktatur zur Demokratie. Vor allem sein kompromissloses Eintreten für das parlamentarische System während des gescheiterten Militärputsches im Jahr 1981 haben ihm die Spanier nie vergessen. Kurz sind bei Juan Carlos lediglich die Sätze. Mit dem obigen Zitat hielt er im Jahr 1962 recht nüchtern um die Hand der griechischen Prinzessin Sophia (geb. 1938) an und warf ihr den Ring zu. Eine Ehe mit drei Kindern folgte." (Kalenderblatt vom Januar 2013)

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Aus einem Berliner Mondkalender

Beitrag  Die Tante am So 29 Nov 2015 - 20:22

"Sie haben gerade etwas Unangenehmes erlebt,
wie zum Beispiel die Arbeitsstelle verloren oder Ihre Partnerschaft
ist in die Brüche gegangen und nun haben Sie ein wenig Bammel
vor aufdringlichen Fragen aus Ihrer Umgebung?

Sie brauchen nun Schutz und ein vorab zurechtgelegter
Standardsatz kann dafür recht sein, wie etwa: Was ich schon
für unangenehme und indiskrete Fragen zu diesem Thema gehört
habe, können Sie sich vermutlich gar nicht vorstellen!

Damit dürfte das Thema vom Tisch sein."

scratch

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Notizen

Beitrag  Die Tante Heute um 10:31

Es ging um Dämonen, das sind keine Menschen aus Fleisch und Blut. Wenn ich was sehen will, hab ich Wunscherscheinungen. Bei Paulus hatten sie die Liebe nicht und heute haben sie das Leben nicht. Wo ist die Physik? Wo ist es astral? Einige Telefonate konnten nicht stattfinden. Platon hatte die Klingelzeichen gegeben, aber beim Rückruf ertönte jeweils eine Stimme vom Band, mit dem Hinweis, die angerufene Nummer sei momentan nicht erreichbar.

Kommentar: die machen alle Dämonen Scheiß, um nicht miteinander sprechen zu müssen. Das ist eine schlechte Unsterblichkeit. Zum Nirvana streben. Dharma Periode, um den äußeren Menschen zu beleben. Sakramente bei der katholischen Kirche, weil die Menschen so tief drin stecken, Wiederbelebung, rechtschaffen. Dann folgten die Erklärungen für Samuel M, das was klein erscheint  ist so groß. Und noch die Empfehlung, sich mal mit Physik und Mathematik zu beschäftigen.


_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zauberlaterne

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten