Bis ins Unendliche

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Nutze deine Gaben

Beitrag  Die Tante am Do 5 Feb 2015 - 10:17




Ihr Lieben!
Ein neuer Tag, neue Chancen, geniale Möglichkeiten warten
auf Verwirklichungen. Lebt Eure Impulse, Eure Herzensotschaften,
dann beschenkt Ihr mit Eurer Art und Weise ALLES, was Euch heute
in den Weg kommt. Liebevolle Herzensgrüße kommen zu Euch
von Barbara


Nutze Deine Gaben, Deine Fähigkeiten
für neue Ziele. Begegne den Herausforderungen mit LIEBE und Begeisterung.
Der Wunsch und der Drang nach Schönem schieben mächtig an. Schließe Frieden
mit dem, was war und freue Dich voller Gottvertrauen auf das, was wirklich ist. Gehe
voller SELBST-Achtung in das JETZT. Lebe Deine Herzenswahrheit. Frage, was für dich
wichtig ist, welche Lebensqualität für DICH von Bedeutung ist. Die Liebe zu dir selbst ist
maßgebend. Mit Deinem zufriedenen SELBSTSEIN beschenkst du Alles, was in Deiner Nähe
lebt und existiert. Ein herzlicher und liebevoller Austausch mit Deinen Mitmenschen öffnet
Chancen und großartige Wege. In innerer Ruhe stehst Du über jeder Situation und du
kannst voller Vertrauen in den Tag gehen. Sei offen für die Geschenke des Lebens.
Dein Glücklichsein und Deine Lebensfreude ist auch ein Geschenk für
das Wohl des Ganzen.




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Erkenntnisse von Herrn Aivanhov

Beitrag  Die Tante am Do 5 Feb 2015 - 22:37


Dinge in Ordnung bringen

"Ihr seid manchmal traurig, weil ihr trotz eurer Bemühungen immer noch Sklave eurer schlechten Neigungen seid.
Das ist aber nicht schlimm, sondern sogar normal, weil es in jedem Einzelnen so viele Dinge gibt, die in Ordnung zu bringen sind! Die Hauptsache ist, für eure Befreiung zu arbeiten und jeden Tag zu beten, euren Willen zu stärken und den Freunden der unsichtbaren Welt Botschaften zu senden. Im Moment seid ihr Gefangene. Wenn ihr aber in Verbindung bleibt mit diesen sehr machtvollen Wesen, werdet ihr zum gegebenen Zeitpunkt allen Feinden in eurem Inneren sagen können:

»Verschwindet, ich bin ein Diener des Himmels, euer Platz ist nicht hier bei mir. Hier ist das Reich Gottes, nicht eine Stunde länger sollt ihr bleiben!« Natürlich werden dann diese Feinde ihre Zähne und ihre Krallen zeigen und sagen: »Was? Du bist klein und elend, du hast immer uns gehört, wir sind deine Herren«. Dann werdet ihr antworten: »Ja, so war es auf den ersten Seiten der Geschichte, aber andere Seiten sind seitdem geschrieben worden, ohne dass ihr davon wusstet. Jetzt ist Gott mein Hirte, ich habe einen Meister, der Himmel ist mit mir, alles hat sich geändert. Hopp, raus mit euch!« Die Feinde werden ihren Rachen öffnen und Flammen speien, aber ihr seid geschützt durch die Macht des Himmels, der sie hinauswerfen wird." (Dank an Herrn Aivanhov und Solve)






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Einfach zum Nachdenken

Beitrag  Die Tante am Do 5 Feb 2015 - 22:57


"Es kamen einmal ein paar Suchende zu einem Meister.

"Meister", fragten Sie, "was tust Du, um so glücklich und zufrieden zu sein?"

Der Meister antwortete mit einem Lächeln:
"Wenn ich liege, dann liege ich. Wenn ich aufstehe, dann stehe ich auf.
Wenn ich gehe, dann gehe ich und wenn ich esse, dann esse ich."

Die Fragenden schauten etwas betreten in die Runde.
Einer platzte heraus: "Bitte, auch wir schlafen, essen und gehen.
Aber wir sind nicht glücklich. Was also ist dein Geheimnis?"

Es kam die gleiche Antwort: "Wenn ich liege, dann liege ich. Wenn ich aufstehe,
dann stehe ich auf. Wenn ich gehe, dann gehe ich und wenn ich esse, dann esse ich."

Nach einer Weile fügte der Meister hinzu:
"Sicher liegt auch Ihr und Ihr geht auch und Ihr esst. Aber während Ihr liegt,
denkt Ihr schon ans Aufstehen. Während Ihr aufsteht, überlegt Ihr, wohin Ihr geht
und während Ihr geht, fragt Ihr euch, was Ihr essen werdet. So sind Eure Gedanken
ständig woanders und nicht da, wo Ihr gerade seid. In dem Schnittpunkt zwischen
Vergangenheit und Zukunft findet das eigentliche Leben statt. Lasst Euch auf
diesen nicht messbaren Augenblick ganz ein und Ihr habt die Chance,
wirklich glücklich und zufrieden zu sein."

http://www.paungger-poppe.com/index.php/de/aktuelles/der-mond-heute



_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Fichtenbaum

Beitrag  Die Tante am Do 5 Feb 2015 - 22:59


Heinrich Heine
"Ein Fichtenbaum steht einsam
im Norden auf kahler Höh.
Ihn schläfert; mit weißer Decke
umhüllen ihn Eis und Schnee.

Er träumt von einer Palme,
die, fern im Morgenland,
einsam und schweigend trauert
auf brennender Felsenwand."






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Labyrinth?

Beitrag  Die Tante am Fr 6 Feb 2015 - 23:12


Wenn dir dein Leben grad wie ein Labyrinth vorkommt und du weißt nicht weiter,
weil sich da plötzlich eine Wand vor dir auftut, dann denk daran, diese Wand ist
nicht als Bestrafung gedacht, sondern sie bewahrt dich vor einem zu schnellen und
unüberlegten weitergehen. Erst wenn innerlich alles klarer ist, dann verschwindet
auch die äußere Wand. Tausende Male wurde das schon in den Büchern
beschrieben, aber eine kleine Erinnerung kann nicht schaden.

Suspect


_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Delfinflüsterer

Beitrag  Die Tante am Fr 6 Feb 2015 - 23:20


Exotik im Oman

Ein Delfinflüsterer
Er gluckst, klickt, pfeift, und die Delfine kommen. Mohammed Ba in den Fjorden von Musandam.
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-44745.html#backToArticle=637427






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Für dich

Beitrag  Die Tante am Sa 7 Feb 2015 - 14:39


Like a Star @ heaven

Für dich

Ich bin nicht tot
Weinet nicht an meinem Grab um mich,
Ich bin nicht dort, ich schlafe nicht.

Ich bin der Wind über dem See,
Kristallglitzer auf dem Winterschnee.
Ich bin am Tag das Sonnengold,
ich bin der Regen herbstlich hold.

Ich bin das tiefe Himmelsblau,
der schöne, frische Morgentau.
Sucht mich und blickt im Dunkeln in die Ferne -
bei Nacht bin ich das Funkeln der Sterne.

Zündet für mich eintausend Kerzen an,
und vergeßt mich nie - keine Sekunde lang.
Steht nicht am Grab, die Augen rot.
Ich bin nicht dort, ich bin nicht tot.

Danke, liebe Cara Like a Star @ heaven


Fünf Dinge, die Sterbende am meisten bedauern
http://www.welt.de/vermischtes/article13851651/Fuenf-Dinge-die-Sterbende-am-meisten-bedauern.html

Like a Star @ heaven



_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Fotostrecken

Beitrag  Die Tante am So 17 Mai 2015 - 21:42


_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Beherrscherin

Beitrag  Die Tante am Di 26 Mai 2015 - 0:23


Beherrscherin
Der Scharfrichter ist noch nicht die Beherrscherin.
Nur der Prototyp kann die Nerven verlieren.
Abkühlung und Abreibung sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe.
Die Beherrscherin versteht Agni unter der Abreibung.

Charlotte
Charlotte hat einfach keine Fütterungszeiten.
Charlotte hat weder Rock noch Kleid.
Charlotte ist noch nicht der Wonneproppen der Hierarchie.
Charlotte hat anderes zu tun als den Machtfaktor zu beäugen.

Sofia Charlotte
Keine Polis ohne Sofia Charlotte.
Die Sofia regelt sowohl den Himmel als auch die Hölle.
Die Unterwelt ist noch nicht der Zwerg über der Schweiz.
Himmlisch süß ist gerne das Ziel für Sofia Charlotte.
Sofia Charlotte kann auf Schloß und Scharfott verzichten.

das doppelte Lottchen
freiwillig in Rente gehen ist weder Ruhm noch Ehre.
Die Kapitalnation ist weder Positivität noch Unbefangenheit.
Amerikaner sind immer wieder von sich selbst überrascht.
Die Überraschung ist noch nicht das doppelte Lottchen.





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Namenstag der Sophia

Beitrag  Die Tante am Di 26 Mai 2015 - 0:23


Die Kalte Sophie
Am 15. Mai war der Namenstag der Sophia,
von der die alte Bauernregel der "Kalten Sophie"
ihren Namen bekam. Natürlich haben sich solche
Regeln durch die Klimaveränderung im Lauf der
Jahrzehnte verschoben. Doch wenn man sich
nach der Kalten Sophie richtet, sind ab dem
nächsten Tag keine Nachtfröste mehr
zu erwarten.






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Göttliche Kraft

Beitrag  Die Tante am Do 28 Mai 2015 - 18:30




Ihr Lieben!
Die neue Zeit öffnet Türen und Wege, die uns erlauben neue Ziele,  
neue Entscheidungen zu treffen. Lasst Euch von Euren Herzensimpulsen
leiten und führen und seid bereit NEUES in Euer Leben einfließen zu lassen.
Es ist eine WUNDERVOLLE Zeit, um NEUES zu erleben. In herzlicher
Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE zu Euch von Barbara    


Die LIEBE in Deinem Herzen ist GÖTTLICHE KRAFT.
Gehe zuversichtlich, aufrichtig und voller GOTTvertrauen in den Tag. Die LIEBE ist die stärkste und schützende Kraft, die Dir hilft ohne Umwege oder Irrwege durchs Leben zu gehen. Neue Energien, neue Geisteskräfte schenken uns die Kraft und die Chancen andere Entscheidungen und Handlungen zu treffen. JETZT kann sich das Leben weiter entwickeln. Es öffnen sich neue Möglichkeiten, um neue Wege zu gehen und andere Entscheidungen zu treffen. Lass Dich von der LIEBE Deines Herzens führen. Schicke LIEBEVOLLE Gedanken zu Deinen Mitmenschen. Schaue nach vorne in Deine lichtvolle Zukunft und genieße und freue Dich auf die Wunder Deines Lebensweges. Deine Einstellung und Dein Glaube führen Dich zu Wundern des Tages, die auch dem Wohle des Ganzen dienen. - Barbara Trapp-Hüngerle -






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Schift

Beitrag  Die Tante am Fr 19 Jun 2015 - 11:40


sunny



_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Zachariel

Beitrag  Die Tante am Fr 19 Jun 2015 - 11:40





Engel ZACHARIEL
schickt Euch heute das KOSMISCHE TAGEBLATT

BEWAHRE STETS DAS GLEICHGEWICHT.

Die Auseinandersetzung mit uns SELBST ist eine
der großen Herausforderungen. Jeder Mensch steht vor der Aufgabe,
sein Gleichgewicht in LIEBE zu bewahren. Mögen wir also NICHTS
und NIEMANDEN be- oder verurteilen, sondern in LIEBE
und ACHTSAMKEIT unserem vorgenommenen Weg der LIEBE und GÜTE folgen.
Diese Besinnung lässt uns stets über uns selbst hinauswachsen und
in unserer Persönlichkeit immer weiser und lichtvoller werden.


Ihr Lieben!
Achtet Euch SELBST. Ihr seid mit LIEBE und Freude als GÖTTLICHE GESCHÖPFE erschaffen worden.
Strahlt Eure Herzensenergie als großes Geschenk in die Welt. Lächelt die Menschen an, die Euch heute begegnen. Reicht ihnen die Hand, wenn sie Hilfe brauchen. Gemeinsam können wir eine WUNDERVOLLE Lebenszeit erschaffen zum Wohle des Ganzen. - Barbara Trapp-Hüngerle -





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Göttliche Wesen

Beitrag  Die Tante am Mo 22 Jun 2015 - 15:00




Ihr Lieben! Lebt und genießt ganz bewusst Eure Herzensimpulse.
Geniale Ideen und viele neue Möglichkeiten können wir erleben. Freut Euch
JETZT auf der Erde sein zu dürfen, es passieren viele neue Überraschungen
und Wunder. Ich wünsche Euch einen lichtvollen Tag und schicke Euch
Herzensgrüße. Barbara


JEDER ist ein aus LIEBE erschaffenes GÖTTLICHES Wesen.
Wir sind von ganzem Herzen mit GOTT verbunden. Jeder geht seinen eigenen geistigen  Lebensweg und unterscheidet sich von allen Mitmenschen. Jeder macht seine eigenen Erfahrungen. In unserem Herzen ist ALLES gespeichert was uns hilft, in eigener Freiheit und Begeisterung neue Erkenntnisse, Erfahrungen und Erlebnisse sammeln zu können. Mit dieser Lebenseinstellung kann ein respektvolles, aufrichtiges und tolerantes Miteinander gelebt werden. Gegenseitiges aufrichtiges Interesse stellt liebevolle Verbindung her. Deine liebevolle SELBSTANNAHME, die Verbindung zu Deinem GÖTTLICHEN Kern  macht Dich stark, dann fühlst und genießt Du die liebevolle Engelbegleitung und ALLES WIRD GUT! - Barbara Trapp-Hüngerle -






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kosmisches Tageblatt

Beitrag  Die Tante am Mo 29 Jun 2015 - 17:12




Ihr Lieben! Unser Herz ist die Verbindungsquelle zur Geistigen Welt.
Bittet um Hilfe und um Antworten für Eure Fragen. Die LIEBESENERGIE
schafft Lösungen und schenkt Ideen, für eine geniale Entscheidung
auf Eure Wünsche. In herzlicher Verbundenheit schicke ich Euch
LIEBESGRÜSSE. Barbara


Der schönste und wichtigste Sinn des Lebens ist,
den Wachstum der LIEBE in unserem Herzen zu fühlen und zu spüren. LIEBE ist der einzige Zustand, der grenzenlos ist. Mit geistigem Impuls schaffen wir Verbindung und Kommunikation mit Engeln und himmlischen Wesen. Liebevolle Geisteskräfte sorgen für Herzensimpulse, die für Entscheidungen und Veränderungen sorgen. Die Freiheit und die Buntheit der Möglichkeiten werden in dieser Zeitphase besonders aktiviert. Wir sind immer geschützt und von der geistigen Welt geliebt. Das Wissen um die geistige Führung steigert das Urvertrauen, die SELBST-verbundenheit, Sicherheit und Gesundheit. Ein herzliches Lachen ist eine Heilquelle, bessert unser Wohlbefinden und bereichert das Wohl des Ganzen. - Barbara Trapp-Hüngerle -






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Koala Mama mit Kind

Beitrag  Die Tante am Mi 1 Jul 2015 - 12:34




Koala Freude - Koala Joey
https://www.youtube.com/watch?v=Co2RjGdmymI
Dies Video ist so süß ...



_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Dein Lebensweg

Beitrag  Die Tante am Mo 13 Jul 2015 - 8:58




Ihr Lieben! Unabhängig von Äußerem haben wir ALLE das Recht
und die Freiheit LIEBE unbegrenzt fließen zu lassen. Dieses Geschenk,
diese Gabe ermöglicht uns, in Freiheit liebevoll und herzlich ein friedvolles
Miteinander leben zu können. Nutzt heute die Möglichkeiten, die Euch
angeboten werden und Ihr werdet einen WUNDERVOLLEN Tag erleben.
In herzlicher Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE zu Euch von
Barbara    


Dein Lebensweg ist voller LIEBE vorbereitet.
Du hast die Freiheit und das Recht mit Deinen Gefühlen, mit Deinen Entscheidungen den Tag zu gestalten. Weitere, lichtvolle Entfaltungen werden mit Freude von himmlischen Helfern engelhaft vorbereitet und unterstützt. Sei aufmerksam und achtsam und nutze Deine schöpferischen Kräfte für das NEUE und für das Kommende. Gleichzeitig löschen Beseitigungskräfte Dissonantes, dass Platz und Raum ist für neue Möglichkeiten. Mitgefühl, Hilfsbereitschaft, ein liebevolles Miteinander schafft die Basis für Frieden im Innern und Äußeren. So wachsen innere Sicherheit, Freude und Gelassenheit. Beziehungen finden Heilung und Frieden. So strahlt Licht SELBSTVERSTÄNDLICH in die Welt  zum Wohle des Ganzen. - Barbara Trapp-Hüngerle -





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Schreibfehler

Beitrag  Die Tante am Mi 15 Jul 2015 - 12:44


*

Schreibfehler
"Laßt ihr mich mit Schreibfehlern gehen,
ich mache in jedem Brief Schreibfehler und
keine Kommas. Ich diktiere meistens
und sehe nicht nach."



(Johann Wolfgang Goethe)

*



_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Gehe bewusst

Beitrag  Die Tante am Mi 15 Jul 2015 - 19:11




Ihr Lieben! Ihr habt Euch von ganzem Herzen
bereit erklärt LICHT und LIEBE ganz bewusst in dieser
Inkanation auf die Erde zu bringen. Es ist ein himmlisches Geschenk,
was Ihr weitergeben und verbreiten könnt. Durch Euer Beispiel regt Ihr
andere Seelen an. Die neue Energie auf unserem Planeten erlaubt JETZT
WUNDERVOLLES. In herzlicher Verbundenheit kommen
LIEBESGRÜSSE zu Euch von Barbara  


Gehe bewusst Deinen eigenen Lebensweg.
Folge den Impulsen Deines Herzens. Nimm Deine inneren Inspirationen wahr, dann bekommst Du himmlische Hinweise, so dass Du Deine Inkarnation lichtvoll und segensvoll gehen kannst. Jede Seele ist durch die innere Kraft der Klarheit und der Liebe mit der GÖTTLICHEN Energie verbunden. Kreative Schöpferkraft hilft für Entscheidungen und sorgt für  Harmonie und Schönheit. Nimm voller Freude GOTTES LIEBE, GOTTES LICHT bewusst an, dann bringst Du Freude, Dankbarkeit und Herzlichkeit SELBSTverständlich in die Welt. Dein ganz persönlicher Beitrag ist ein Segen und ein Geschenk für das Wohl des Ganzen. - Barbara Trapp-Hüngerle -





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Aus dem Mondkalender

Beitrag  Die Tante am Sa 18 Jul 2015 - 3:25




Der Löwe - gestern schon bis morgen noch.

Der kleine Finger

"Die Technik der Fingerarbeit wirkt am nachhaltigsten, wenn man sie mit dem Mondstand im Tierkreis abstimmt. Beispiel: An Löwetagen ist eine Fingerarbeit am kleinen Finger sinnvoll und wirksam. Über Energiekreisläufe steht er direkt mit dem Herz, seine Funktion kann dadurch positiv beeinflusst werden. Gleichzeitig ist der kleine Finger mit der Gemütslage "Verstellung" verbunden. Sie können also über das Arbeiten am kleinen Finger mithelfen, nicht mehr ständig nach außen ein besseres Bild von sich abgeben zu müssen als es der Wahrheit entspricht. Das kostet auf Dauer viel zu viel Lebenskraft."



http://www.paungger-poppe.com/index.php/de/aktuelles/der-mond-heute



_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Deine Stärken

Beitrag  Die Tante am Mo 27 Jul 2015 - 12:35




Ihr Lieben! Euer gelebtes SELBSTVERTRAUEN, Euer GOTTVERTRAUEN
bereichert Euren Tag zu einem WUNDERVOLLEN Hiersein und Ihr beschenkt
SELBSTVERSTÄNDLICH jede Seele, der Ihr heute begegnet mit himmlischer
Energie. Ich wünsche Euch von ganzem Herzen einen Tag voller
Lebensfreude und schicke Euch Liebesgrüße.
Barbara


Fühle und entdecke in jedem JETZT Deine Stärken.
Halte Deine Lernbereitschaft immer im Bewusstsein. Schöpfungsfeuer bündelt Lebensenergie
und schenkt Erleuchtung, Erneuerung und himmlische Energie. Nutze die Freiheit und das Recht die Buntheit aller Möglichkeiten auszuprobieren und zu leben. Öffne Dich voller Lebensfreude dem JETZT und genieße die Chancen und die Möglichkeiten für Dein Hiersein. Fühle in Deinem Herzen das Göttliche Urvertrauen, Deine lebensbejahenden  Gefühle und Gedanken. Die himmlische Lichtenergie fließt grenzenlos. Dein GOTTVERTRAUEN beschenkt Dich mit Lebensfreude. Freue Dich und vertraue Deiner inneren Kraft, dann kann wahre Größe und Energie Deinen Lebenstag bereichern und himmlische Weisheit und Wissen kann fließen zum Wohle des Ganzen. - Barbara Trapp-Hüngerle -





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Sonne

Beitrag  Die Tante am Di 28 Jul 2015 - 8:07



"Manche Maler machen aus der Sonne einen gelben Punkt.
Andere machen aus einem gelben Punkt eine Sonne."
(Pablo Picasso)




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Deine Lebensaufgabe

Beitrag  Die Tante am Di 28 Jul 2015 - 8:24




Ihr Lieben! Unsere Herzensenergie stärkt uns für den großen
Wandlungsprozess, der JETZT auf unserer Erde eingerichtet wird.
Verbindet Euch liebevoll und voller GOTTVERTRAUEN mit Eurer Herzens-
energie, dann seid Ihr stark, um die neue Energie als angenehmes
Geschenk zu fühlen und zu erleben. In herzlicher Verbundenheit
schicke ich Euch liebevolle Herzensgrüße. Barbara


Erfülle Deine Lebensaufgaben mit Freude.
Das große Interesse und Deine Begeisterungsfähigkeit am Leben halten Dich jung, gesund und liebevoll. Zu unserer menschlichen Weiterentwicklung gehören neue Erfahrungen und beeindruckende Erlebnisse. Liebevoll begleitet, umsorgt und unterstützt werden wir von unseren himmlischen Lichtfreunden, damit wir unsere Lebensprozesse und Entscheidungen sinnvoll erledigen können. Weisheitsvolle Impulse ermöglichen klaren Überblick für jede Situation. Entspannung, Ausruhen, tiefes Durchatmen hilft und ermöglicht Loslassen von Ängsten, Spannungen und ein sinnvolles Zulassen von Weisheit und Liebe. Lebe Deine Herzensweisheit und Deine in Dir strömende GÖTTLICHE Verbundenheit, dann wir es ein himmlischer, lichtvoller Tag zum Wohle des Ganzen. - Barbara Trapp-Hüngerle -






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die eigene Kraft

Beitrag  Die Tante am Di 28 Jul 2015 - 8:37


„Wenn es einen Glauben gibt,
der Berge versetzen kann, so ist es
der Glaube an die eigene Kraft.“
(Marie von Ebner-Eschenbach)



http://www.zitate-online.de/




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sei dankbar und achtsam

Beitrag  Die Tante am Mi 5 Aug 2015 - 8:27




Ihr Lieben! Es öffnen sich neue Türen und neue Entscheidungschancen.
Seid mutig und voller Gottvertrauen, dann seid Ihr stark und erkennt klare
Möglichkeiten für unsere geniale neue Energie auf unserem Planeten. In
herzlicher Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE zu Euch
von Barbara


Sei dankbar und achtsam liebevollen Erlebnissen gegenüber.
Herzliche Gefühle erinnern an den genialen, himmlischen Energiefluss und bestimmen den Lebensweg. Befreie Dich von Behinderndem und genieße die wärmende LIEBE Deines Herzens. Spüre und fühle  das unauslöschliche Lebenslicht Deiner Seele. Lass los, was Deine Entwicklung behindert und blockiert. Folge mutig und voller Gottvertrauen Deinen Herzensimpulsen. Hoffnung ist eine Brücke in die Zukunft und zeigt uns sinnvolle Ziele und weckt Möglichkeiten und Impulse für eine WUNDERVOLLE Zukunft auch zum Wohle des Ganzen.





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kalenderweise

Beitrag  Die Tante am Mi 25 Nov 2015 - 3:05

"Heute kommt es darauf an,
dass Leute, die verschieden denken,
miteinander sprechen." (Freya von Moltke)




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3883
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bis ins Unendliche

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten