Lebensweisheiten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 25 März 2018 - 22:09

"Unsere Aufgabe in der Welt ist es nicht,
alle Dinge zu wissen, wohl aber diejenigen,
die unser Verhalten betreffen." (John Locke)

-
"Die Gelassenheit ist eine anmutige Form des
Selbstbewusstseins." (Marie von Ebner-Eschenbach)

-
Wende dich
stets der Sonne zu,
dann fallen die Schatten
hinter dich. (China)

sunny


Zuletzt von Lhatara am Do 1 Nov 2018 - 19:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 31 März 2018 - 10:04

"Man muss sich durch die kleinen Gedanken,
die einen ärgern, immer wieder durchfinden
zu den großen Gedanken, die einen stärken."
(by Dietrich Bonhoeffer)



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 31 März 2018 - 10:06


Zuspruch

Gib dir eine Chance, gib dir mehr als eine.
Gib nicht auf, du bist es wert.

Such nach dem Licht oder schaff dir eines,
die Zeit zu überstehen.

Bau dir einen Weg, mach ihn ganz zu deinem.
Hab Geduld, sei stolz auf dich.

Dir könnt gelingen, was dir und anderen hilft.
Was einfach hilft zu leben.

(Else Pannek)


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 31 März 2018 - 10:45


Freunde
Gute Freunde gehen durch dick und dünn. Füreinander da sein.
Für den und für die anderen. Wacklige Wortkonstrukte. Hellseherische
Fähigkeiten. So gewisse Ahnungen haben. Das gewisse Etwas. Ein reines
Gewissen. Das sanfte Ruhekissen. Nur ein Viertelstündchen. Ist
manchmal erholsamer, als eine ganze Nacht.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mo 2 Apr 2018 - 18:15

"Güte am unrechten Ort ist nichts anderes als Schwäche.
Strenge ohne zwingenden Grund ist ein Frevel." (Friedrich der Große)

-
"Der Historiker ist ein rückwärts
gekehrter Prophet." (Friedrich von Schlegel)

.
"Wenn du einem Menschen misstraust, dann stell ihn nicht an.
Wenn du aber einen Menschen anstellst, dann misstraue ihm nicht."

.
"Wäge den Feind nach seinen Worten
und den Freund nach seinen Taten." (aus Schweden)

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 15 Apr 2018 - 13:06


"Liebe besteht nicht darin,
dass man einander ansieht,
sondern dass man gemeinsam
in die gleiche Richtung blickt."
(Antoine de Saint-Exupéry)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 15 Apr 2018 - 21:38

"Der Schmerz, der uns zugefügt wird,
ist nicht die schwerste Last des Lebens.
Viel schwerer legt sich eines Tages
auf unsere Schultern der Schmerz,
den wir den anderen zugefügt haben."
(by Bang)

Kommentar:
Schmerz wird nicht im Selbst
sondern im Anderen wahrgenommen.

Suspect


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mo 16 Apr 2018 - 9:49


sunny
Entzücken und Heiterkeit
"Wer hat je das stille Entzücken im Herzen erlebt,
das sich einstellt, wenn er gekränkt, verhöhnt, verlacht wird
und sich in ihm nichts mehr an Abwehr, Stolz oder Zorn regt ?
Oder jene innere Heiterkeit, die eintritt, wenn man hofiert,
geehrt, geschmeichelt wird und man innerlich nicht mehr
voll Behagen schnurrt?" (by Erich Schmidt)



Wink




Zuletzt von Lhatara am Do 1 Nov 2018 - 19:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mo 16 Apr 2018 - 11:32


"Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge,
sondern Leben inmitten von Leben, das auch
leben will." (by Albert Schweitzer)




"Wie bin ich nur in den Ruf gekommen,
weise zu sein?" fragte die Eule.
"Weil du dich so wenig blicken lässt",
piepste der Spatz.

sunny


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 29 Apr 2018 - 21:29


Meditation
Es wurde wieder an Djwal Khul erinnert:
komplizierte Anweisungen zum Meditieren finden sie gut,
aber liebende Güte praktizieren wollen sie nicht - boh,
wie langweilig, tausendmal gehört.

Sie klopfen bei den Mysterien an, weil sie Macht ausüben wollen
oder weil sie kein Bock auf die Welt haben. Aber sowas wird der Meister
nicht nähren, er wird ihnen immer nur liebende Güte beibringen. An der
Oberfläche machen die Aspiranten wohl mit, aber es geht nicht tiefer.

Wenn man genervt ist, hat man ja gar keine Ruhe, um etwas aufzunehmen.
Sachdienlichkeit, liebende Güte, den Groll überwinden, ein ruhiges Gemüt.

Wenn jemand anfragt, erzählen wir was und Licht kommt in die Welt
und es kommt auch Licht zu demjenigen, aber irgendwann muss er mit
der Selbstarbeit beginnen. Stichwort: erkennen mittels Wahrnehmung
ausdehnen.





avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mo 7 Mai 2018 - 21:35


"Die beste Erziehungsmethode für ein Kind ist,
ihm eine gute Mutter zu verschaffen." (Christian Morgenstern)





avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mi 9 Mai 2018 - 12:31


Kalenderweise

Ein dummes Schaf?

"Schafe haben ein erstaunlich gutes Gedächtnis für die Gesichter ihrer Artgenossen. Bisher dachte man, nur Menschen und Affen verfügten über ein spezielles Zentrum im Gehirn, das die Wiedererkennung möglich macht. Aber auch ein Schaf erkennt seinesgleichen: in einer Herde vermag sich ein Schaf an bis zu fünfzig Gesichter seiner Artgenossen zu erinnern. Sogar Menschen kann es nach ihren Gesichtern in fremd und in bekannt unterteilen und es behält diese Informationen erstaunlich lange im Gedächtnis."




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 18 Mai 2018 - 8:52


"Gott kann das Tiefste ins Höchste verwandeln,
den Hochmütigen erniedrigen und aus Dunklem
Licht machen." (Horaz)

What a Face


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 20 Mai 2018 - 7:59

"Sage nie, dass du etwas geben wirst.
Denn wer so spricht, gibt nichts und verhindert
die Gaben anderer." (Philemon)  



"Niemand ist frei, der nicht
Herr über sich selbst ist."  
(Matthias Claudius)

.
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 24 Jun 2018 - 22:29



Wir bleiben alle Kinder
"Und wird die Welt auch noch so alt,
der Mensch, er bleibt ein Kind.
Zerschlägt sein Spielzeug mit Gewalt,
wie eben Kinder sind.

Wann alles erst in klein zerstückt
und nichts mehr zu verderben,
so sucht er wieder - neu beglückt -
und spielt dann mit den Scherben."
(Carl Spitzweg)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Di 10 Jul 2018 - 23:04


Buddhistischer Kalender

"Es gibt nur sehr wenig Leute, die bewusst denken.
Ein Impuls tritt auf, ein Wunsch erwacht im Herzen und
sofort ist das gesamte Denken davon fortgetragen; jene
nehmen den Geist in Besitz, als hätte der Mensch sich
ihnen verkauft.

In der Bhagavadgita heißt es: "Denk an den Gegenstand:
Du spürst den Hang. Und aus dem Hang erglüht rasch die Begierde;
sie zeugt die Leidenschaft und die Betörung ist deren Kind.
Verwirrt wird das Gemüt und die Vernunft verliert den
rechten Weg." (by Swami Paramananda)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 12 Jul 2018 - 12:19


Teilen schafft Vertrauen  alien

Erinnerung an Sai Baba:
die Herzen nah, die Körper fern.


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 12 Jul 2018 - 12:26


Die Natur und Sprachgenauigkeit
Kant hat den Begriff von der Abstraktionskraft genommen,
anstatt des Naturbegriffs. Die Natur ist nicht das da draußen.
Natur ist nur die Beziehung zu dem da draußen, wenn ich es verwirkliche.

Kaum einer kümmert sich um die Unterschiede. Sprachgenauigkeit for president -
sagt Sladdi mal. Ein Lehrer triezt nicht, das Ego triezt uns. Wenn jemand triezt,
dann ist das garantiert kein Lehrer.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 29 Jul 2018 - 17:42


"Unter den Idealen, die einen Menschen über sich selbst und seine Umwelt hinausheben können,
gehört die Ausschaltung weltlicher Begierden, Ausmerzung von Trägheit und Verschlafenheit,
Eitelkeit und Geringschätzung, Überwinden von Ängstlichkeit und Unruhe und Verzicht auf
Mißwünsche zu den Wesentlichsten." (Buddhistische Weisheit)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 29 Jul 2018 - 18:14



Geschenke
"Statt Geld kannst du Anerkennung, ermutigende Worte,
Hoffnung, Aufmerksamkeit, Freundlichkeit, Geduld, Verständnis,
Toleranz, eine helfende Hand und Liebe verschenken. Du kannst
deine Zeit, dein Wissen und deine Fähigkeiten spenden. Diese
Geschenke kosten nichts und sie sind dennoch wertvoller
als jeder Geldbetrag." (Rolf Merkle)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 9 Aug 2018 - 22:23


Den Löwenzahn lieben

Ein Mann entschloss sich, einen Blumengarten anzulegen. Er bereitete den Boden vor und pflanzte die Samen vieler wunderschöner Blumen ein. Doch als sie aufgingen, füllte sich sein Garten nicht nur mit seinen ausgewählten Blumen, sondern überall wucherte Löwenzahn. Er suchte Rat bei allen möglichen anderen Gärtnern und probierte alle bekannten Methoden aus, um den Löwenzahn loszuwerden, aber ohne Erfolg. Schließlich ging er den ganzen Weg bis zur Hauptstadt, um beim Hofgärtner am Palast vorzusprechen. Der weise alte Mann hatte schon viele Gärtner beraten und schlug eine Vielzahl von Mitteln vor, um den Löwenzahn auszurotten, aber der Mann hatte sie schon alle ausprobiert. Eine Weile saßen sie schweigend zusammen, bis am Ende der Gärtner den Mann anschaute und sagte: "Nun, dann schlage ich vor, du lernst, den Löwenzahn zu lieben."




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mo 20 Aug 2018 - 23:47

Die Antwort der Engel

"Der Christus hat die Welt erlöst
und jeder einzelne muß dies für sich
noch einmal nachvollziehen."
(by Alexa Kriele)

.
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 22 Sep 2018 - 9:29

"Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott."

Das deutsche Sprichwort ist in dieser Zeit,
wo die Menschheit symbolisch den Untergang von Atlantis nochmal durcherlebt,
um die alten Programmierungen loszulassen, äußerst nützlich.

Warum der Untergang von Atlantis geschehen ist und
was jeder einzelne für einen Anteil daran hat und wie man damit umgeht
und wie man dies nicht wieder macht, hat jeder tausendemale durchgekaut
und durchgeübt, aber Genosse Naiver Realismus scheint allen dann doch
wichtiger zu sein, als ein Verbleiben auf dem Planeten und ein Überleben
der Menschheit. Hilfe findet man grundsätzlich bei Gott im Innen
und sonst nirgends.

Handlungsfähigkeit findet sich immer bei den Engeln.
Anrufung übernimmt persönliche Verantwortung und ist
geduldig, erwartet keine direkten äußeren Ergebnisse.

king
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 8 Nov 2018 - 9:03

"Wer verzeiht, befreit sich von den bitteren
Fesseln, die uns an den Menschen binden, der
uns verletzt hat." (Dave Pelzer)

Suspect
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 10 Nov 2018 - 21:52




"Du kannst das Problem nicht lösen auf der Ebene,
wo das Problem seine Wurzeln hat." (Albert Einstein)

Es lässt sich nur von einer übergeordneten Ebene aus lösen.
Andernfalls schaffen wir uns immer wieder neue Probleme.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara Gestern um 7:37

Die Fenster deiner Seele

"Wenn die Fenster deiner Seele schmutzig sind
und mit allerlei Dingen verdeckt sind, dann siehst du
natürlich auch die Welt durch sie schmutzig und in
Unordnung. Aber das wisse: Dein Nächster, der
seine Fenster rein hält, lebt in einer ganz
anderen Welt als du. Darum gehe und reinige
deine Fenster." (by Ralph Waldo Trine)

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lebensweisheiten

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten