Friede

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Friede

Beitrag  Die Tante am Di 31 Jul 2012 - 22:37

"Friede erquickt,
der Zank erstickt.
Zum Zank gehören
stets zwei.
Schweigst du, so
ist der Zank vorbei."
(Kalenderweise)


_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Di 31 Jul 2012 - 22:38


Maharadscha: das Herz des bösen Wolfes
Klemmen zeigt selten eine Katastrofe an.
Medizin will die Inhärenz der Äußerlichkeit sein.
das Herz des bösen Wolfes ist weder Medizin noch Inhärenz.
Magie kann nicht wirklich höflich sein.
Lebensqualität versteht Höflichkeit an der Stelle der Magie.
theoretische Einbildungskraft macht noch keine Logik.
der Perverse ist noch kein Mediziner.
die Bestimmtheit der Illusion findet den Gong.
der böse Wolf ist weder Bestimmtheit noch Gong.
(by Monte Rosa)





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Di 31 Jul 2012 - 22:45


Weißer Rabe
Reinheit ohne Romantik heißt Weißer Rabe.
Weißer Rabe zerstört mindestens Geschirr.
Weißer Rabe ohne Handhabe heißt Zukommen.
Avalon ist maximal Weißer Rabe.

Spatenmagie
Spatenmagie zerstört mindestens Mediziner.
Spatenmagie ohne Wissenschaftler heißt Zwerg.
Spatenmagie zerstört mindestens Stellvertretung.
Spatenmagie ohne der Coole heißt Herzmeditation.

Mützenmagie
Mützenmagie zerstört mindestens Pfusch.
Mützenmagie ohne Transparenz heißt begriffliche Vernunft.
Mützenmagie ohne Greifer heißt indische Kraft.
Poetik ist mindestens Mützenmagie.
(by Monte Rosa)




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Mi 1 Aug 2012 - 9:05


Ahnungen
Ganz feine Ströme. Ergebener Diener. Küss die Hand. Ein alter Tand? Kavalier
alter Schule. Der olle Knigge ist nicht das, was man meint. So wie es aussieht,
so ist es nicht. Tarnung ist alles. Geht auch ohne Tarnkappe und ohne Tarnnetz.
Würdevoll und gut in Zeug. Die alten Klamotten hängen kreuz und quer. Erstmal
lüften. Gleich in die Waschmaschine? Oder auch mal mit der Hand waschen?





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Mi 1 Aug 2012 - 11:18


Maharadscha: Absatz und Schuhwerk

das Schuhwerk versteht den Absatz an der Stelle der Magie.
Magie versteht Grusel an der Stelle der Schow.
Autorität ist das zur Polis veredelte Vidya.
Vidya erkennt den Meister in der Bestimmtheit.
Postzustellung hat keine Schnittmenge mit Kochkurs.
der Kochkurs läßt sich nur ungerne direkt integrieren.
Integration verzichtet gelassen auf den Regeler.
der Regeler ist mitnichten ein Drücker.
(by Monte Rosa)


_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Mi 1 Aug 2012 - 14:46




"Den Worten des Zornigen
darf man nicht glauben.
Sie machen großen
Lärm und drohen,
inwendig aber ist
die zaghafteste Seele."
(by Seneca)




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Mi 1 Aug 2012 - 14:50

Notizen ...

Indische Vernunft. Nix mit Kontrolle.
Man ist als ein Knirps ein Teil des Systems
und es ist falsch, sich um Kontrolle zu kümmern.
Kategorischer Imperativ, menschlich handeln,
den Menschen nicht nur als Mittel, sondern immer
auch als Zweck betrachten.


_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Mi 1 Aug 2012 - 17:39

Notizen ...

es gibt die blaue und die weiße Loge -
die blaue für die 3. 4. und 5. Einweihung,
die weiße für die höheren, bestimmte Devawesen
gehören auch dazu, die haben mit dem Meer zu tun,
aber nicht wie Machos, sondern feminin.

What a Face

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Elementarwesen und Naturwesen

Beitrag  Die Tante am Mi 1 Aug 2012 - 17:52


Die Erdmutter gehört zu den Elementarwesen. Ein Baumstamm außen, Rinde und so, Elementarwesen. Ein Baumstamm innen, Naturwesen. Gebratenes Hähnchen, nur das zarte Brustfleisch gehört zu den Naturwesen, alles andere knusprige Haut, Knochen, Gedärme etc. gehören zu den Elementarwesen. Beim Mahadeva gibt es auch "Essenmarken", er versteht das mit der Elementarkraft und er schützt die Naturwesen. Thymiotik leben ist sexy für den Mahadeva. Erotik leben, derjenige ist ein Hänfling für den Mahadeva, wird von ihm veräppelt. Thymiotik gehört zum Menschenreich, Erotik ist feminin und destruktiv, belastet das Ganze. Bei den Griechen wurden die Barbaren höher eingestuft, als die Hänflinge, die Erotik leben. Die Griechen haben verächtlich auf die Hänflinge herabgeguckt.




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Do 2 Aug 2012 - 9:46


Verlass
Niemand will dir was. Alles was dir begegnet, begegnet dir, um was zu lernen.
Du kannst es freudig begrüßen. Oder die beleidigte Leberwurst spielen. Soweit
die Theorie. Von der Praxis sind wir noch weit entfernt. Beleidigte Leberwurst
klappt aber schon ganz gut. Versäumtes nachholen. Einen Schub machen.
Plötzlich flutscht es. Wer hätte das gedacht. Wir wollen mal
zuversichtlich sein.




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Lehrer und Erzieher

Beitrag  Die Tante am Do 2 Aug 2012 - 20:05

Erkenntnisse für einen Lehrer ... Lehrer dürfen/können kein Selbstwertgefühl haben, das wäre Gewalt. Lehrer müssen in der Prosa bleiben, kooperativ sein und wenn die Schüler nicht mitmachen, war`s das. Ein Gymnasium und dieser andere Dröhnkram hat nur Lehrer. Volks- und Realschule kann auch Erzieher haben. Er ist kein Pädagoge, kein Abrichter, macht nicht education, sondern er ist ein Lehrer. Nicht persönlich nehmen, das ist nur der technische Teil. Wie Solara in "Grenzenlos leben" schreibt: nackt und verletzlich sein. Und dann wurde bestätigt: er glaubt an die vier edlen Wahrheiten, weil er aus den vier edlen Wahrheiten Urvertrauen schöpfen kann. ISSO.

afro


_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Fr 3 Aug 2012 - 7:58


Atemlos
Weltrekorde aufstellen. Bis zum Äußersten gehen. Und darüber hinaus.
Grenzen sprengen. Die Ausdehnung noch weiter strapazieren? Gefährdung
am Anschlag. Diagnose: Gefährdung vermeiden. Ein Putzteufel sein? Das rechte
Maß einhalten. Die Lebensqualität berücksichtigen. Alle Fünfe gerade sein lassen.
Therapie für Putzteufel. Und als Farbtherapie? Erdbeeren, Aprikosen, Zitrone,
Petersilie, Mandelblüten, ein himmelblaues Planschbecken, Lavendelseife.





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kosmisches Tageblatt

Beitrag  Die Tante am Sa 4 Aug 2012 - 0:27


sunny
Ihr Lieben!
Vieles ist unverständlich und unglaublich. Aber Alles hat seinen Sinn! Richtet Euch den eigenen Tag so ein,
dass Ihr Euch wohl fühlt. Das Glück formt sich durch die eigene Gedankenwelt. Genießt das Hiersein auf unserer Erde. Euer Wohlgefühl ist ein Geschenk für die Welt! Ich bin Euch aufs herzlichste und in Dankbarkeit verbunden. Barbara

Sei in Gelassenheit
und möglichst ohne Beurteilung warum die Menschen so sind, wie sie sind  und weswegen sich die Ereignisse so formen und einrichten, wie es zur Zeit der Fall ist. Gehe voller Gottvertrauen in  D E I N E N  Tag! Gönne und schenke Deiner Aufmerksamkeit, Deiner Betrachtungsweise Deine Herzensenergie und Du wirst Neues, Lichtvolles, Wundervolles wahrnehmen. Die eigene Einstellung und Verfassung sorgt für die Wahrnehmung und Betrachtung der Welt. Entdecke mit Deiner Seele die WUNDER der Erde. Erlebe und erkenne die wahre Qualität der Menschen, die ihr Leben mit Dir teilen. Die Entdeckung des Schönen und des WUNDERBAREN in der Göttlichen Schöpfungswelt öffnet die Sinne für das Schöne, für Harmonie und die Wahrhaftigkeit. ALLES ist gut, so wie es ist.


_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Pflicht ist der erste Einweiher

Beitrag  Die Tante am Sa 4 Aug 2012 - 0:33


Sich fragen, was ist angemessen und nicht, hab ich Bock,
das wäre mit dem Hainzelmann verbunden. Gewalt gehört nicht
ins System, aber im System des Westens haben wir jetzt
die Gewalt.





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Sa 4 Aug 2012 - 11:04

Der abnehmende Mond in den Fischen




Der Mond - Ihr guter Freund in Haushalt und Alltag
Fische bei abnehmendem Mond bringt eine ideale Zeit, um zu reinigen, was nur selten gesäubert werden muss, etwa durch Sandstrahlen oder mit Hilfe von Hochdruckreinigern mit Dampf. Die Beseitigung jeder Art von hartnäckiger Verunreinigung, Rost usw. gelingt heute und morgen besser als an anderen Tagen.

Einer der wichtigsten Gesundheitstipps noch: Essen Sie möglichst nur, wenn Sie echten Hunger empfinden! Dann erhält Ihr Körper die Chance, wieder ein ebenso echtes Gefühl für das zu entwickeln, was er wirklich braucht. Er lässt sich nicht mehr so leicht durch anerzogene oder erworbene Gewohnheiten irreführen.

http://www.paungger-poppe.com/index.php

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Sa 4 Aug 2012 - 11:10


Überraschung
Die ganze Nacht gebibbert. Und am frühen Morgen? Eine nie gekannte Sehnsucht,
die blinden Fenster zu putzen. Der Mondkalender bestätigt dieses Vorhaben. Fenster Nr.1
ist geschafft. Das Zwerchfell beschäftigt uns. Letzte Woche ein guter Text von Aivanhov?
Wo, wo, wo? Noch nichts gefunden. Haben, haben, haben. Immer alles haben wollen.
Und zwar sofort. Unmöglich diese Extrovertierten.





_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am So 5 Aug 2012 - 7:45


Festival
Harmlose Ideen in äußere Gewänder stecken. Viel Brimborium. Und die Kassen klingeln.
Das Wetter ist anders als sonst. Schnelle Wechsel, von einem Extrem zum anderen. Gewitter
aus heiterem Himmel. Die Feuerwehr hat bestimmt mehr Einsätze als früher. Ein Königreich
erobern? Tribut zahlen? Wegezoll. Grenzmarkierungen. Autobahngebühren. Das erdet.
U-Bahn statt Auto. Was sonst.




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Außen und innen

Beitrag  Die Tante am So 5 Aug 2012 - 13:11



Die Menschheit
bitte im Außen sehen,
sie gehört nicht
nach innen.

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hummel Hummel

Beitrag  Die Tante am So 5 Aug 2012 - 13:36

Ohne lebenden deutschen Kaiser kein englisches Fleisch.
In einer kleinen Hummel-Figur ist mehr Wasser als in der Themse.
River Themse und Wolkenkuckucksheim (= London) können nicht zusammenkommen.
Wie die englischen Eheleute ...

Shocked

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Engel Orakel

Beitrag  Die Tante am So 5 Aug 2012 - 13:45

https://www.engel-orakel.de/tageskarte_das-engel-orakel-fuer-jeden-tag.php




Alles klar !
Die Kampfkugel muss jetzt sowieso losgehen ...

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Veredeln

Beitrag  Die Tante am So 5 Aug 2012 - 15:19

Was Häßliches gesehen?
Gute Gelegenheit. Da ist was zum Veredeln!
Das ist eine Art Arbeitsauftrag: entweder dem Kind
einen Namen geben oder das Ganze technisch angehen.

king  queen

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Naschwerk

Beitrag  Die Tante am So 5 Aug 2012 - 17:31

Notizen ...

Naschwerk ist mitnichten ungesund. Weil Naschwerk so lecker ist, ist es gesund (auch das ganze leckere Haribo-Zeug). Man kann es als Belohnung nehmen, dass man so schlank ist. Das muss man geistig betreuen. Wissenschaftliches Denken allein genügt nicht. Mathematisches Denken im selbständigen Denken ist gemeint. Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis (by Goethe). Es kann keine absolute Wahrheit in der Objektivität geben (Rudolf Steiner). Geordneter Umgang. Vorbild Jesus Christus? Reicht nicht aus, Jesuslatschen genügen nicht. Was Jesus gemacht hat, war nicht schwierig. Mit Anstand geht das, Weintrauben "sehen" und einfach pflücken. Der Berliner sieht zwar keine Weintrauben, aber er spricht mit jemand, der gar nicht vorhanden ist. Alle Lahmen heilen? EIN sinnbildlicher Lahmer wird stellvertretend für alle geheilt. Das, wie ich mit Essen umgehe ist wichtiger, als das, was ich esse. Am Essen macht sich der Status des Denkens fest. Die Menschheit ist total sado-masochistisch eingestellt: auf der einen Seite ißt sie gerne Naschwerk, auf der anderen Seite sagt sie, es sei ungesund.


_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Naschwerk Klappe die Zweite

Beitrag  Die Tante am Mo 6 Aug 2012 - 7:57

Die Zahnklempner erzeugen Zahnschmerzen mit all dem Brimborium.
Sie erzeugen zusätzliche Zahnschmerzen zu den "normal" aufkommenden Zahnschmerzen.
Wenn man all das und auch diese Super/Extra Zahnreinigung weglassen würde,
dann würde es der Menschheit besser gehen.

scratch

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Mo 6 Aug 2012 - 7:57


Sammlung
Zeter und Mordio. Alle mal herhören. Das geht die anderen gar nix an.
Geheime Sache machen? Im Dunkeln ist gut munkeln? Fantastische Aussichten.
Montag und Regen. Schulanfang und Ferienende. Manchmal kommt aber auch alles
zusammen. Und die Schultüten vertragen keinen Regen. Verträumte Gassen. Viele
Fotos gemacht? Immer auf Kosten der Gedächtniskraft. Krischna hat sie alle.




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Die Tante am Mo 6 Aug 2012 - 17:55






_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wir haben die Krischna Zeit

Beitrag  Die Tante am Mo 6 Aug 2012 - 18:02

Das Wahrnehmungswissen in Berlin liegt in der Luft. Vermischt sich mit metaphysischem Unsinn (abarbeiten). Die Krischna Zeit ist zu genau. Krischna macht die Welt, wie Dualität, ist aber Einheit, was gesundes. Der Lebenskern ist die andere Seite von Krischna. Er hatte keine Zeit sich die Frage zu stellen, die letzten 100000 Jahre lang nicht. Alles abarbeiten. In der Welt, wo wir uns vorfinden, die Krischna Zeit abarbeiten.

Wink

_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kosmisches Tageblatt

Beitrag  Die Tante am Do 12 Okt 2017 - 11:19



Ihr Lieben!
Nutzt die Chancen, um von ganzem Herzen, Eure Ideen und Impulse zu verwirklichen.
Wir bekommen besondere hilfreiche himmlische Impulse geschenkt, um mutig mitzuwirken
beim großen Wandel der JETZT-ZEIT. In herzlicher Verbundenheit kommen LIEBES-
GRÜSSE zu Euch von Barbara


Die LIEBE kann die tiefste Dunkelheit erhellen.
Betrachte in schwierigen Situationen auch stets das Positive. Nur aus dem Herzen sieht man gut. Das Licht der Engel ist immer bei Dir und durchdringt ALLES. Nutze Deine Herzenskräfte zur Entfaltung, so kann die Ganzheit mit eingebunden werden. So kann sich ALTES auflösen und Platz für Geistiges frei werden. Sei Dir stets Deines Wirkens bewusst. Auch wenn wir nicht immer bestimmen können, was auf uns zukommt, so können wir immer bestimmen, wie wir mit den Dingen umgehen. Wir erschaffen uns oft unbewusst ein entsprechendes Lernfeld und können so in einer Spiegelfunktion etwas Wichtiges und sinnvolles von uns SELBST erkennen. So können wir mitwirken und entscheiden, dass es sich einrichten kann zum Wohle des Ganzen.




_________________
.

Ein jeglicher auf seine Weise, manchmal laut und manchmal leise.

.
avatar
Die Tante

Anzahl der Beiträge : 3884
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Friede

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten