Die englische Göttin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die englische Göttin

Beitrag  Lhatara am Di 29 Mai 2012 - 8:21

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Konfuzius

Beitrag  Lhatara am Di 29 Mai 2012 - 12:25

"Den guten Weg
den anderen Wegen
vorzuziehen
ist besser, als ihn
nur zu kennen;
auf ihm glücklich zu sein
ist besser als ihn
nur vorzuziehen."

What a Face

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mi 30 Mai 2012 - 7:14


Lassdoch
Lass doch der Jugend ihren Lauf. Volkslieder schmettern. Im Kanon singen.
Die Liedertafel. Das bescheidene Dasein. Kein Auskommen mit dem Einkommen?
Erlauben, dass mehr reinkommt. Das Hinzugekommene. Rechnen mit einer Unbekannten?
Immer mit allem rechnen. Das was mal unmöglich schien, ist plötzlich selbst-
verständlich. Verdrehte Welt? Die sich selber drehende Welt.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mi 30 Mai 2012 - 7:37



Die Königin der Herzen

Princess Diana  
https://youtu.be/S1NoP-xLm6w

Concert for Diana
https://youtu.be/QV2xGqapeHk

I will be missing you
https://youtu.be/vEoc57BiVTY




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 31 Mai 2012 - 9:56


Vielheiten
Sammelbecken. Die vielen Anteile. Gar nicht so leicht,
mit ihnen umzugehen. Die hohe Kunst der Selbstakzeptanz.
Und die Akzeptanz der anderen. Das Mosaik in der Vorstellung
als ein großes Hilfsmittel. Puzzlebilder. Jedes Puzzleteil ist gleich
wichtig, egal was es abbildet. Gut zu wissen. Die ewigen
Anekdoten über Gerichtsvollzieher. Bitte nehmen Sie Platz.
Das Einzige, was ich noch habe. Wirklich?




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 1 Jun 2012 - 12:58


Erinnerung
Sich erinnern, statt zu vergessen. Die Vergesslichkeit kommt ungefragt daher.
Was willst du? Wer hat dich gerufen? Niemand. Überforderung durch Personalabbau.
Keine Zeit um Händchen zu halten. Wo bleibt die Menschlichkeit? Auf der Strecke.
Zum Leidwesen der Heimbewohner. Es lebe die Menschlichkeit. Jawohl.





avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 1 Jun 2012 - 20:48


Tipp des Tages
Harte Arbeit nützt nur dem Augenblick
und selbst die grösste Freude ist unbeständig.
Aber alles was für andere getan wird
hält ein Leben lang.

Wink

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Jun 2012 - 8:08


Fokus
Den Fokus halten. Am Ball bleiben. Die neue Erde sehen.
Sie hat alles, was sie braucht. Und nichts von dem, was sie nicht
braucht. Wie praktisch. Ausgewogene Kost. Am Hungertuch nagen?
An einer Wurzel nagen. Biber sein. Bäume fällen. Biberdämme
bauen. Specht sein und anklopfen. Nistplätze beobachten.
Den Jungtieren zuschauen. Zu putzig.





avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Jun 2012 - 14:40


"Für mich
ist das Studium
des Sephirotbaumes
die beste Methode,
die es gibt."
(by Monte Rosa)



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Jun 2012 - 14:45


Mit einem unendlichen Licht
"Alles begann mit einem unendlichen Licht,
das alles erfüllte und keinen Raum ließ,
in dem eine Welt hätte sein können."
(by Monte Rosa)

sunny

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Jun 2012 - 15:23


"Noch unsere kleinste Handlung
beeinflusst das gesamte Universum."
Dalai Lama



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Dalai Lama

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Jun 2012 - 15:35


"Ohne Feinde
erzielen wir keine
Fortschritte."



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Jun 2012 - 16:11


Eine weite Aura

"Die Aura ist unsere spirituelle Haut. Und so wie es wünschenswert ist,
dass unsere physische Haut weich und fein ist, so soll unsere spirituelle
Haut, die uns umgibt, weit und widerstandsfähig sein.

Es gibt Menschen, die sich unaufhörlich beklagen über die Art und Weise,
wie man sie behandelt. Sie sind so empfindlich, dass man meinen könnte,
sie hätten überall Wunden. Sie offenbaren damit, dass ihre Aura sehr klein ist.
Warum? Weil sie nicht viel Liebe besitzen. Die Menschen hingegen, die eine
sehr weite Aura besitzen, denen kann man sagen, was man will, es regt sie
nicht auf, es beleidigt sie nicht, weil sie viel Liebe haben.

Seid ihr also Kritik gegenüber sehr empfindlich, dann versucht nicht, euch
zu rechtfertigen; diese ist nur deshalb so, weil ihr nicht genug Liebe habt,
um die Risse abzudichten, dicke Mauern zu errichten und die negativen
Strömungen daran zu hindern, in eure Aura einzudringen."
(O.M. Aivanhov)





avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 2 Jun 2012 - 23:04


Geistermanifestation
Omegachakra zerstört mindestens Geistermanifestation.
Geistermanifestation ohne Omegachakra heißt Identität.
Geistermanifestation ohne Identität heißt Wesenübereinstimmung.
(by Monte Rosa)



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 3 Jun 2012 - 8:39


Weitsicht
Vorausschauende Kräfte. Frische Ideen winken am Horizont.
Erlauben, dass sie zu uns gelangen. Oder einfach abpflücken? Einen
Strauß frischer Ideen pflücken. Die Welt damit ein wenig verschönern.
Die Menschen damit begeistern. Bock auf Veränderung. Engel Zadkiel
um Hilfe bitten. Er ist für die Umwandlung zuständig. Und Lady
Amethyst gleich mit. Sie gehört dazu. Frisch ans Werk.





avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 3 Jun 2012 - 13:27


Eine Anhängerin von Aivanhov schrieb ...

"Wenn wir ,geistiger Meister' hören, denken wir zuerst an die großen spirituellen Persönlichkeiten des Ostens. Doch auch im Westen gab es immer schon bedeutende Mystiker und Meister. Omraam Mikhaël Aïvanhov (1900–1986) wurde in Bulgarien geboren und lebte ab seinem 37. Lebensjahr in Frankreich. Er steht ganz in der Tradition der großen spirituellen Lehrer, doch etwas ist neu: Er verbindet die Weisheiten des Ostens und Westens zu einer aktuellen Philosophie, die für den modernen Menschen klar, logisch und anwendbar ist. Sein ganzes Leben lang hatte er nur ein einziges Ziel: den Menschen nützlich zu sein. In seinen über 5000 Vorträgen, die alle Bereiche des Lebens behandeln, gelang es ihm so, höchste Wahrheiten und Mysterien verblüffend einfach zu erklären."

Wink

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 3 Jun 2012 - 14:32


"Wer seinen Zorn nicht zu beherrschen weiß, glaubt,
wenigstens für einen Moment, dass diese machtvolle
Strömung ihm etwas von ihrer Macht übermittelt.
Aber das ist eine Illusion, denn das, was mächtig ist,
das ist diese Strömung und nicht derjenige, den sie
durchströmt. Zudem fühlt sich der Unglücksrabe danach
so geschwächt, dass alles in ihm zittert: die Kiefer,
die Beine, die Hände." (O.M. Aivanhov)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 3 Jun 2012 - 20:19


Das Gebet
"Aber in seinem Herzen,
in seiner Seele bewirkt
das Gebet große Verwandlungen."
(by Monte Rosa)

sunny

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 3 Jun 2012 - 20:30


Indien: KaDeWe Beschaffenheit
Die Erscheinung rezeptiert die KaDeWe Beschaffenheit aus der Spinne.
Der Mensch rezeptiert die KaDeWe Beschaffenheit aus der Manifestation.
Das Selbst rezeptiert die KaDeWe Beschaffenheit aus der Narbenehrlichkeit.
(by Onkel Sim)



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 3 Jun 2012 - 21:18


Indien: Zweckverbundenheit
Die Erscheinung rezeptiert Tibet aus der Zweckverbundenheit.
Der Mensch rezeptiert die Zweckverbundenheit aus dem Zugzwang.
Das Selbst rezeptiert die Zweckverbundenheit aus dem Hauptmann.
(by Onkel Sim)

study

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 3 Jun 2012 - 23:54


In Licht verwandeln
"Jemand, der aus der Dunkelheit heimkehrt,
muss etwas davon mitbringen und in Licht verwandeln."
(by Monte Rosa)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mo 4 Jun 2012 - 8:49


Gaben
Begabt sein. Eine milde Gabe. Sie sind mit Gaben gesegnet.
Das Horneburger Schießen? Wie kommt sie da jetzt drauf. Das abpflücken,
was überall so rumschwirrt. Die Menschen haben Begriffe. Begriffliche Arbeit.
Ein jeder ist aufgerufen, sich zu beteiligen. Ein jeder auf seine Art. So gut
er kann. Man kann nicht mehr von einem Menschen verlangen, als man
von einem Menschen verlangen kann.



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mo 4 Jun 2012 - 23:45


Einfach zum Nachdenken
Kümmert Euch nicht um die Fehler anderer.
Nehmt den Scheuersand der Weisheit und
haltet damit die Räume Eures Geistes licht und sauber.
Euer Beispiel wird andere dazu anregen,
ihr eigenes Haus zu reinigen.
(by Yogananda)

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mi 6 Jun 2012 - 0:58


im blauen Lichte
im blauen Lichte zerstört mindestens Platonzahl.
Verhältnis ohne content heißt im blauen Lichte.

das letzte Lokal für die Liebe
die Liebe ohne Geht das? heißt das letzte Lokal für.
das letzte Lokal für zerstört mindestens Dasein.

eines Kolportageromans
Stellen zerstört mindestens eines Kolportageromans.
Zusammensetzung ohne eines Kolportageromans heißt Salem.

zu Illustrationen
Abgerissen ohne zu Illustrationen heißt Topika.
Abgebissen zerstört mindestens zu Illustrationen.
(by Monte Rosa)



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Lhatara am Mi 6 Jun 2012 - 1:35

Wähle und behalte das Beste für dich
und verurteile nicht den Rest, den du nicht versteht.
Nimm auf, was du als wahr empfinden kannst,
das andere lass weg. (Der Tibeter)

Wink

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Di 7 Nov 2017 - 21:11

Die schwierigste Zeit in unserem Leben
ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.
(by Dalai Lama)

clown

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Lhatara am Mi 8 Nov 2017 - 9:46



Ihr Lieben!
Ich wünsche Euch einen gesegneten und
lichtvollen Tag. Ich bin s e h r dankbar, dass ich
Euch etwas verspätet, nach einer Störung in meinem
Programm, die Tagesbotschaft jetzt schicken kann und
darf. Einen gesegneten, lichtvollen Tag wünsche ich Euch.
In herzlicher Verbundenheit schicke ich Euch Herzens-
grüße. Eure Freundin Barbara


Erhalte Dir ein liebevolles HERZ.
Betrachte die Welt mit den Augen des Herzens, dann wirst DU
LIEBE erfahren. Nimm es Dir täglich vor. Achte auch darauf harmonisch
zu atmen. Gestalte Deine Gedanken frei und fließend. Entfaltungskräfte bündeln
die Aufmerksamkeit und Ziele können erblühen. Erkenne die Vollkommenheit in ALLEM.
Bei dem Bemühen um ein erfülltes Leben sollten wir uns die Vollkommenheit vergegenwärtigen
und nicht im Übereifer Idealen nachjagen. Es geht darum, das Bestmögliche zu machen, zu
fühlen und durch die Impulse der Engelbotschaften im eigenen Herzen und aus eigenen
Lebenserfahrungen dem Leben eine lichtvolle Richtung geben. So werden sich
himmlische WUNDER im Herzen bemerkbar machen und ein gesegnetes
und lichtvolles Dasein auf unserer Erde ermöglichen
zum Wohle des Ganzen.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2082
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die englische Göttin

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten