Unterstützung

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Unterstützung

Beitrag  Lhatara am So 12 Feb 2012 - 22:42


Es gibt auch eine Fremdbestimmtheit, die als Unterstützung dient.
Man ist nicht voneinander abhängig, sondern ist sinnvoll zusammengekommen.
Alle sind miteinander verbunden. Harmonie durch Konflikt. Der Wille zum Sieg.
Sokrates - ich weiß, dass ich nichts weiß. Vywamus - Selbstakzeptanz.
Die Vorurteile ausschalten, bis eine gründliche Analyse gemacht wurde.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 12 Feb 2012 - 23:18


Auszug aus einer Motz

"Wenn Sie heimkommen und die Stereoanlage fehlt, sagen Sie besser:
'Ah, sie haben sich die Stereoanlage geholt' - als sich darüber aufzuregen.

Sie ist lediglich zur göttlichen Kraft zurückgegangen.
Jemand anders hat sie jetzt.

Das macht Platz für eine neue Stereoanlage
oder öffnet den Raum dafür, völlig ohne Stereoanlage zu leben."
(aus dem Kapitel: Gerümpel)

alien


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Di 14 Feb 2012 - 9:47


Freiheit

Es gibt relative, bedingte und absolute Freiheit.
Absolute Freiheit heißt absolute Bewusstheit zu haben.
Bedingte Freiheit heißt bedingte Bewusstheit
und relative Freiheit relative Bewusstheit.
Damit ist stets die innere Freiheit
und nicht die äußere Freiheit gemeint.
Innere Freiheit ist damit von der Bewusstheit abhängig.
Erst jemand der bewusst handelt ist FREI.
Womit mit Handeln auch Nicht-Handeln gemeint ist.
So ist die Freiheit die Vorrausetzung für die WAHL.
Erst wenn jemand frei ist, kann er wählen.
Das heißt mit anderen Worten,
jemand der nicht frei ist kann NICHT wählen,
da wirkliche Wahl Freiheit voraussetzt.
Vywamus




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seneca

Beitrag  Lhatara am Di 14 Feb 2012 - 17:41

"Du brauchst nicht nach dem Grab deines Sohnes zu laufen: Das Schlechteste und ihm selbst Lästigste liegt dort, Gebeine und Asche, was ebenso wenig Teile von ihm sind als Kleider und andere Körperhüllen. Unversehrt und nichts auf Erden zurücklassend, ist er entflohn und ganz von hier geschieden, und wenn er ein Weilchen über uns geweilt haben wird, bis er geläutert ist und die ihm anhängenden Gebrechen und allen Wust des sterblichen Lebens abgestreift hat, so wandelt er dann, zu den höheren Regionen erhoben, unter seligen Geistern." (by Seneca)


Kommentar:
Seneca ist Meister der Eingebung. Cicero ist Lehrer über der Eingebung.
Cäsar ist Herr über aller Eingebung. Marc Aurel ist Schiwa im römischen Drama.
Bei Marc Aurel gibt es keine Eingebung, bei Marc Aurel gibt es das Drama zu den Ideen.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Namenlos

Beitrag  Lhatara am Fr 17 Feb 2012 - 16:19

Auf dem Weg sein.
Alles geschehen lassen.
Nicht bewerten.
Von oben betrachtet,
ist alles halb so wild.
Beobachter sein.
Dies bin ich nicht
und das bin ich nich nicht.
Bin nur Beobachter.
Es endlich kapiert haben.
Und wieder zurückgefallen.
Harte Arbeit. Ein zähes Ringen.
Der Blick auf eine Blüte.
Die Natur lieben.
Mitsamt den Naturgewalten.
Der Wind macht was er will.
Mal ist er laut, mal ist er still.


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 18 Feb 2012 - 23:53


Odin selbst verzehrt nur Wein.



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Odin

Beitrag  Lhatara am Sa 18 Feb 2012 - 23:54


Odin als Widersacher heißt Traum.
Odin ohne Widersacher heißt Vorstellung.
Widersacher ohne Odin heißt Wunschdenken.
Wunschdenken ohne Widersacher heißt Zeitgeist.

Zeitgeist als Widersacher heißt Gegenstand.
Zeitgeist als Materialismus heißt Ding.
Ding ohne Materialismus heißt Maya.
Maya ohne Materialismus heißt Illusion.

Illusion ohne Materialismus heißt Selbst.
Selbst ohne Illusion heißt Odin.

Odin ohne Illusion heißt Wotan.
Illusion als Odin heißt Schiwa.

Illusion als Wotan heißt Krischna.
Krischna als Wotan heißt Leben.

Leben als Wotan heißt Qualität.
Erscheinung als Wotan heißt Dampfschiff.
(by Arunachala)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 18 Feb 2012 - 23:54


Odin versaut Hamburg
Odin versaut Hamburg zerstört mindestens Schallplatte.
OVH ist mindestens Werwolf.
OVH als Vampir heißt Schlüsselbeinbiß.

OVH ohne Werwolf heißt Eichhörnchen.
OVH ohne Vampir heißt Raabe.
OVH ohne Hydra heißt Frosch.

OVH ohne Frosch heißt Reiher
OVH ohne Schallplatte heißt Ente.
OVH ist mindestens Schwaan.
(by Monte Rosa)


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Lhatara am Do 26 Okt 2017 - 0:13


Sept. 2016

Platon berichtete von einem Paket und wiederholte noch einmal,
dass die Dame zu materialistisch sei und viel zu sehr in der Erscheinungswelt "hängt".
Gott bewegt die Tätigkeit und sie darf lernen, ihren äußeren Körper selber zu bewegen.

Und zu Felix, dem würde die Tätigkeit fehlen, er hätte zu viel Aktivität,
will sich nicht fremdbestimmen lassen und würde ausrufen: ich lass doch
in meiner Wohnung niemanden tätig sein!

Dann ging`s noch um den "bösen" Disney Konzern und dass wir stattdessen
deutsche Märchen verwirklichen sollten. Zum Schluss war Felix zu schwach,
um noch Danke zu sagen und Platon sprach für Felix:
Danke für all die wertvollen Erkenntnisse !




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ehestand

Beitrag  Lhatara am Di 14 Nov 2017 - 18:18


In Amerika kann es keinen Ehestand geben. Der Ehestand knipst (tötet) immer wenn das Relat erscheint das bestimmte Amerika und erneuert so das rechte abstrakte Ding. Wenn man im Amerika ist, kann auch im Himmel keine Ehe geschlossen werden.

In Amerika ist die Sonne für das Devawesen da. Man ist also frei vom Naturwesen in Amerika. Man kann in Amerika das Elementarwesen nicht wahrnehmen. Und da man selbst kein Devawesen ist, wird man auch nicht vom Karma hart getroffen. Man kann sein persönliches Restkarma also in Amerika abtrudeln und sich seiner persönlichen Anschlüsse versichern. Nur ist natürlich die Persönlichkeit auch eine Illusion. Amerika ist also die Hölle für Nirvana. (by Zaubermantel)

What a Face


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 17 Nov 2017 - 5:14


Albert Schweitzer

"Schafft euch ein Nebenamt, ein unscheinbares, womöglich ein geheimes Nebenamt. Tut die Augen auf und sucht, wo ein Mensch ein bisschen Zeit, ein bisschen Teilnahme, ein bisschen Gesellschaft, ein bisschen Fürsorge braucht. Vielleicht ist es ein Einsamer, ein Verbitterter, ein Kranker, ein Ungeschickter, dem du etwas sein kannst. Vielleicht ist`s ein Greis, vielleicht ein Kind. Wer kann die Verwendungen alle aufzählen, die das kostbare Betriebskapital Mensch genannt, haben kann! An ihm fehlt es an allen Ecken und Enden. Darum suche, ob sich nicht eine Anlage für dein Menschentum findet. Lass dich nicht abschrecken, wenn du warten oder experimentieren musst. Auch auf Enttäuschungen sei gefasst. Aber lass dir ein Nebenamt, in dem du dich als Mensch an Menschen ausgibst, nicht entgehen. Es ist dir eines bestimmt, wenn du nur willst."




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Seneca

Beitrag  Lhatara am Fr 17 Nov 2017 - 6:39


Den Zorn gleich zurückweisen

"Am besten ist es, die geringste erste Aufwallung des Zorns gleich zurückzuweisen,
ihn im Keim zu ersticken und sich zu bemühen, dass man nicht in Zorn gerate. Denn wer
angefangen hat, vom Weg der Natur abzuweichen, findet schwer zurück, weil die Natur
weicht, wo Leidenschaft einzieht. Gleich an den Grenzen muss man den Feind abhalten,
denn ist er einmal eingedrungen, verhandelt er nicht mehr mit denen,
die ja schon seine Gefangenen sind." (by Seneca)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Fr 17 Nov 2017 - 6:41


Das gute Leben gehört Seneca.

Allgemeine Empfehlung:
Seneca lesen, kontemplieren, reflektieren.
Da ist viel Philosophie drin, sind sehr viele
Feinheiten mit verbunden. Auch
wenn man das oberflächlich, intellektuell
liest, kriegt man noch genug mit.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 19 Nov 2017 - 10:09

Für dich

Ich bin nicht tot
Weinet nicht an meinem Grab um mich,
Ich bin nicht dort, ich schlafe nicht.

Ich bin der Wind über dem See,
Kristallglitzer auf dem Winterschnee.
Ich bin am Tag das Sonnengold,
ich bin der Regen herbstlich hold.

Ich bin das tiefe Himmelsblau,
der schöne, frische Morgentau.
Sucht mich und blickt im Dunkeln in die Ferne -
bei Nacht bin ich das Funkeln der Sterne.

Zündet für mich eintausend Kerzen an,
und vergeßt mich nie - keine Sekunde lang.
Steht nicht am Grab, die Augen rot.
Ich bin nicht dort, ich bin nicht tot.

.

Fünf Dinge, die Sterbende am meisten bedauern
http://www.welt.de/vermischtes/article13851651/Fuenf-Dinge-die-Sterbende-am-meisten-bedauern.html

.


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 19 Nov 2017 - 10:10


Exotik im Oman

Ein Delfinflüsterer
Er gluckst, klickt, pfeift, und die Delfine kommen. Mohammed Ba in den Fjorden von Musandam.
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-44745.html#backToArticle=637427





avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Irgendwie geht`s immer weiter ...

Beitrag  Lhatara am So 19 Nov 2017 - 12:16


Smilies
und Bildchen helfen,
den Tag
gut zu überstehen ...




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am So 19 Nov 2017 - 19:48

Alles unter Druck machen?

Sie hatte sich die letzten Tage dabei beobachtet: als hätte sie eine November Depression, als wäre sie blockiert, das Notwendige zu tun. Wenn noch Zeit gewesen wäre, konnte sie nix tun, aber in letzter Sekunde musste/konnte es dann doch getan werden, entsprechend aus der Puste und erschöpft hinterher. Das war Thema an diesem Morgen, weil der Onkel kurz vorher noch unter Druck geduscht hatte. Und es hieß sogleich, Sladdi würde ja alles unter Druck machen, nicht nur das Duschen. Sie hätte ja nie Zeit. Sich die Zeit nehmen. Menno! Nicht in den Supermarkt stürzen und unter Druck alles mitnehmen, sondern vorher kurz anhalten und überlegen, was brauche ich. Vielleicht sogar einen Einkaufszettel schreiben und sich dann die Zeit nehmen, um die Teile einzukaufen. (Anno Krug)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die Waschmaschine

Beitrag  Lhatara am Mo 20 Nov 2017 - 1:51


 

Die Waschmaschine hatte gestreikt, sie konnte die schweren Baumwoll-Badematten nicht schleudern. Es gab ein lautes Geräusch, als wäre was zerbrochen. Hab eben Herrn "Bosch" angerufen, der freundliche Techniker meines Vertrauens lebt noch, sein Sohn macht jetzt die Hauptarbeit und er selber begleitet ihn, immer noch, mit seinen jetzt 80 Jahren ! Schwere Baumwoll-Badematten wären der Tod für jede Waschmaschine. Ich sollte den Schleudervorgang mal ohne Belastung laufen lassen. Hab`s probiert, sie schleudert einwandfrei, säuselt sanft wie ein Baby. Bin so dankbar!

Das nächste Telefonat war dran: die Wahlwiederholung gedrückt. Autsch! Jeden Handgriff überwachen. Sie hatte ja zwischendurch Herrn Bosch angerufen. Sladdi ist ganz anfällig für die erste Hauptübung: Oberflächlichkeit. Vielleicht hat sie ja gar keine "Wurstfinger", vielleicht hat sie einfach nur 2000 Mausefallen an jedem Finger und glaubt deshalb, es wären Wurstfinger? Achten, dass sie selbst ist, wenn sie im System ist. Sei das Selbst. Selbst ist selbstverständlich. Glück ist, was einem technisch gefällt.


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Die moderne Kabbala

Beitrag  Lhatara am Mo 20 Nov 2017 - 2:21

Textauszug:

"Es ist schon viel über das Fasten und die Reinigung vor einem magischen Ritual geschrieben worden. Die Bedeutung des Fastens und der Reinigung kann nicht klar genug unterstrichen werden. Bei jeder Zeremonie werden von dem Praktizierenden riesige Energiemengen freigesetzt und Bündel negativer Kräfte sammeln sich um ihn herum, in der Hoffnung, wenigstens dieses Mal die Energien anzapfen zu können, von denen sie sich nähren. Es ist deshalb für den Möchtegernmagier von höchstem Interesse, sich selbst mit geeigneten Methoden der Selbstreinigung zu stärken. Vor jeder größeren Handlung ist es deshalb ratsam, mindestens 24 Stunden zu fasten, sich in sexueller Enthaltsamkeit zu üben, aber auch keine Wut oder andere starke Gefühle zu empfinden. Meditation und kontrolliertes Atmen vor der Zeremonie sind ebenfalls hilfreich." (Migene González-Wippler)

Wink

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Byron Katie

Beitrag  Lhatara am Mo 20 Nov 2017 - 2:40


Byron Katie for president

she is a lover of reality and a follower of the truth *herz*

I made the wrong decision - is it true?
http://www.youtube.com/watch?v=zFhwT9Kajf0

Life ist the school - 31:24
http://www.youtube.com/watch?v=pBQ8SPlDOVo

Being Gay is Unnatural - is it true
http://www.youtube.com/watch?v=98ApKUqb-RQ





avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Notizen

Beitrag  Lhatara am Mo 20 Nov 2017 - 2:44


Erst Mensch sein

Gestern Nachmittag fiel die Begrüßung am Telefon etwas kläglich aus. Kommentar: der schwierige Griff zum Telefonhörer. Der Trick ist, erst Mensch sein und dann deutsch. Platon macht das so. Die Leute denken sich: ach, ich lass die Substanz mal etwas hin- und herspringen, so wie z.B. einer Dame die Tür aufzuhalten und hier und da und haste nicht gesehen und denke, ich bin toll, um dann erst Mensch zu sein. Aber wenn ich es in echt mache, statt in Nachahmung, dann geht es 1:1 in Kraft. Egal wie bescheuert die Situation ist, immer gleich in klingender Freude sein. Alle die mir begegnen werden dann zwar eine Fluppe ziehen, aber das ist ja nur die Form, das sind ja nicht sie selbst. Aber ich selber bin dann ein paar Stufen höher mit meiner klingenden Freude. Das hat Wirkung. Natürlich muss man alles noch nachpflegen für 1x klingende Freude. Zu wissen, mit den Dingen umzugehen, ist etwas anderes, als das dann auch ausführen zu können. Stichwort: sittliche Einsicht.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Klingende Freude

Beitrag  Lhatara am Mo 20 Nov 2017 - 2:45


Wir hatten damals grad noch die Kurve gekriegt
und lachend wieder angerufen am nächsten Morgen.

Klingende Freude im Außen ist Pflicht

Disziplin statt maulen - maulen ist destruktiv,
maulen ist ein technisches Problem, nichts moralisches.
Nicht persönlich nehmen, leidenschaftlich sein wäre technisch falsch.
Die technischen Dinge laufen lassen und erst dann kommt was persönliches.

Grummeln ist noch etwas größeres,
das Grummeln ist die Hochpersönlichkeit in der Moral.

Ärger transformieren = trotz Ärgernis in der klingenden Freude sein,
dann ist der Kanal frei für Beziehungen im geistigen Bereich.
Und man hat das Ärgernis immer noch in Reserve,
um es in einer ruhigen Minute vorzutragen.

und wieder weg ...

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Notizen ...

Beitrag  Lhatara am Mo 20 Nov 2017 - 3:33

Minimieren? Wegen der Götter? Der Onkel ist dem Weisheitsavatar (Sri Yukteswar) haushoch überlegen, weil er Mensch ist. Der Weisheitsavatar ist im System und will helfen. Die Menschen sollen sich nicht so klein machen. Sie sind ja schneller. Herkules half den Hesperiden im Garten und sie lieferten ihm die goldenen Äpfel, die er suchte. Der Onkel hat es ja dem schweizer Kollegen schon erklärt: der Mensch kann nichts anderes machen, als zu erlauben, dass man ihm hilft. Sladdi macht (immer) einen Riesen Aufwand, bis auf das eine Mal und da konnte ihr geholfen werden. Grübel. Der Onkel hat sich von Anfang an helfen lassen. Ging nicht anders. Dem lebenden Avatar dadurch helfen, dass ich seinen Körper nicht belaste. Liebe unterstützt immer die Körperlichkeit, weil es Liebe ist. http://de.wikipedia.org/wiki/Hesperiden


Später ging es nochmal um die Erleidensseite bei der Härte. Kommentar: fühlen kann sie, aber sie kann sich nicht bewegen, weil alles so schön hart ist. Damals bei der Telekom ist etwas passiert, das der Onkel heute rausgefunden hatte. Bevor die Lage hart werden konnte, bevor Sladdi sich Gewalt antun konnte, sind alle aufgewacht, um zu helfen. Odin war auch dabei. Sladdi hat sich manchmal getarnt und Odin war froh darüber und hat sie getätschelt. Wow! Sie ist aber immer stehen geblieben, sie ist nie zu ihren Fühlern geworden. Maitreya sprach: am Ende bleiben nur die Konditionen. Eine Seite war das hart werden und eine Seite war das Hervorbringen. (23. Nov. 2013)


P.S.: die Wahrnehmung beim Schmetterling sind die Fühler. Erinnerung an die Aussage: der Körper ist nicht was böses, der Körper ist ich. Die Fühler ist man selbst. Wir haben die Erleidensseite bei der Härte und die Hervorbringensseite, mit der der Onkel arbeitet. Er hat die Zeuswelt verwirklicht, selber, von sich aus, nicht weil das System einen Blöden brauchte. Und das ist auch der Grund, warum der Onkel so sensationell weise nach außen wirkt.


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mo 20 Nov 2017 - 3:37


Vitamin B - im Sellerie

"Wie man am angegriffenen Nervenkostüm so vieler Zeitgenossen ablesen kann,
ist Vitamin-B-Mangel heute schon fast trauriger Normalzustand. Wenn auch Sie hin
und wieder damit zu kämpfen haben, versuchen Sie einmal, Sellerie über längere
Zeit in Ihrem Speiseplan willkommen zu heißen. Uns gelingt das am besten in Form
eines Apfel-Sellerie-Salates: Sellerie gut waschen und von den braunen Stellen
befreien. Roh raspeln und mit Apfelstückchen mischen. Mit etwas Zitronensaft oder
Essig, Salz und Rosinen abschmecken. Übrigens: Stiertage bei abnehmendem
Mond sind ideal fürs Ernten zum Lagern."



http://www.paungger-poppe.com/index.php


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Klingende Freude!

Beitrag  Lhatara am Di 21 Nov 2017 - 9:54





avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Freiheit

Beitrag  Lhatara am Mi 22 Nov 2017 - 6:48


Freiheit bedeutet auch,
abnehmen zu können,
wenn man es will.

Den ganzen Ballast,
der sich angesammelt hat,
einfach wieder abarbeiten.



Der Bauch als Klärwerk,
unsere Konditionierungssammelstelle ...  Wink


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Mi 22 Nov 2017 - 21:16

Sept. 2009

Die Schilddrüse

Wir hatten noch kurz telefoniert, aber Sladdi kam nicht zu Wort, höhö ... es ging nur um ihre Schilddrüse, weil sie in einem Brief über die doofen Symptome gejammert hatte. Das, was du glaubst, erscheint, weil du es glaubst. Die Medizin ist reine Verblendung. Die Inder haben das Chakrensystem anstelle der Medizin. Das muss aber erstmal ins deutsche übersetzt werden, es lässt sich nur semantisch formulieren, nicht im Sinne der Chakrenlehre. Energie zurückziehen. Keine Lieblingseffekte mehr? Das macht Arbeit und fühlt sich nicht gut an. Die Unlust als einen Lerneffekt sehen. (der Insider: Schildkröte statt Schilddrüse)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Do 23 Nov 2017 - 8:38

darben, darben, darben ...

Abnehmen

Wir hatten das Thema Abnehmen. Freundin W. - die Waage - war Sladdi gar nicht wohlgesonnen und sie schob das auf die Heidelbeer-Eisbecher, jeweils Samstag und Sonntag. Kommentar: es spricht ja nichts dagegen, mal ein Eis zu essen, aber die Stunden, die ich am PC verbringe, müsse ich darben. Darben, darben, darben. Anders ausgedrückt: nicht jeden Beitrag und jeden Smiley noch sinnbildlich mit Eisbechern aufladen.

Dieses Darben wäre auch gut für den Ingo. Aber Ingo hat sich entscheiden, man könne alles von ihm verlangen, nur nicht das Darben. Nun hat es aber keinen Zweck, Ingo immerzu Gardinenpredigten zu halten. Dann hat er einen Flitz und nichts geht mehr. Man muss immer und überall die materiellen Umstände berücksichtigen.

Beispiel: da ist ein Rollstuhlfahrer und eine muntere Menschenschar geht an ihm vorbei und spricht ihn wegen einer Ausstellung an, die er unbedingt mal besuchen solle. Bei näherer Untersuchung ergibt sich aber, dass ein Rollstuhlfahrer dort gar nicht hineingelangen kann, wegen fehlender Rampe etc. - das alles hat die Wirkung, dass dieser überrumpelte Rollstuhlfahrer erstmal 2 Wochen lang völlig außer Betrieb ist. Und jedesmal wenn er an die Toilette denkt, muss er sich erstmal übergeben. Sowas muss man vorher bedenken! Die materiellen Umstände berücksichtigen.





avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Lhatara am Do 23 Nov 2017 - 9:49

"Gott nimmt uns die Last des Lebens nicht ab,
aber gibt die Kraft zum Tragen." (John Henry Newman)

Kommentar: Geltung ist die Last des Lebens.
Wer sich selbst verfeinert kennt keine Geltung.

Wink
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Verwirklichung

Beitrag  Lhatara am Fr 24 Nov 2017 - 2:00

Sie weiß gar nicht, was das alles bedeuten soll?
Das ist der Verstand, aus dem Verstand rausgehen.
Irgendwann fängt man an, was zu verwirklichen
und die Kontrolle zu verlieren.

Wink

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mooji

Beitrag  Lhatara am Fr 24 Nov 2017 - 14:08

Mooji 2017 - How To Handle Negative Emotions
https://www.youtube.com/watch?v=SBa6Bb_VNaA

Wink




.
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 25 Nov 2017 - 18:56


Freiraum

"Wenn jemand in Ihrem Leben nicht zu kurz kommen sollte, dann sind Sie es!
Denn wer hat etwas davon, wenn Sie vor Erschöpfung nicht mehr können, nur noch
gereizt durch die Gegend hetzen und Ihren Mitmenschen mürrisch begegnen? Sie haben
ein Grundrecht auf Freiraum und dieser kommt auch anderen zugute. Und wenn Sie
jetzt sagen, das klingt ja schön, doch ich kann es mir in der jetzigen Situation
überhaupt nicht leisten, dann ist es wohl besonders wichtig, sich dies
näher anzuschauen." (Mondkalender aus Berlin)




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 25 Nov 2017 - 19:38


Gute Nacht und ...




Schlank im Schlaf

Abends schüttet der Körper vermehrt Wachstumshormone aus,
die für die Reparatur- und Regenerationsvorgänge in den Zellen
und in den Geweben wie Knochen-, Knorpel-, Muskel-
und Eiweißstrukturen verantwortlich sind.
Dafür benötigen sie vor allem Eiweiß-Bausteine aus der Nahrung.
Die nötige Energie für ihre "Arbeit" erhalten die Wachstumshormone
durch die Mobilisation der eingespeicherten Fette im Fettgewebe.
Da der Insulinspiegel durch die eiweißreiche Kost am Abend sehr niedrig ist,
sind die "Ausgangstüren" der Fettzellen geöffnet und das Fett kann ins Blut
abgegeben werden. So schmelzen die Pfunde quasi über nacht - eben "Schlank im Schlaf"!

Die Produktion der Wachstumshormone kann übrigens durch 4 Faktoren gesteigert werden:
1. Frühes Abendessen, bis spätestens 20:00 Uhr
2. Eiweißreiches Abendessen - z. B. mit dem
Original Eiweiß Abendbrot, Gemüse, Salat, Fleisch, Fisch
3. Ausdauersport am Abend
4. Ausreichender Schlaf!

Je mehr Wachstumshormone vorhanden sind,
umso mehr Speicherfett kann abgebaut werden.




avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 25 Nov 2017 - 19:40


Rudi - wacht im Seniorenzentrum

"Papagei Rudi hat zwar schlechte Manieren,
ist aber ein unglaublich charmanter Zuhörer."

http://www.zeit.de/2010/28/Sommertipp-Pagagei    



avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Niemals

Beitrag  Lhatara am Sa 25 Nov 2017 - 19:42

Bei Angriff niemals inhaltlich reagieren.
Damit gibt man dem anderen Recht.
Ein Angriff ist niemals eine akzeptable Wirklichkeit.

Und niemals jemand anderen verteidigen.
Damit vertrickst du dich nur. Schütze denjenigen
mit dem geistigen Schwert.

Suspect


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mooji

Beitrag  Lhatara am Sa 25 Nov 2017 - 19:49





so oder so ...

Find The Truth And Defeat The Mind
https://www.youtube.com/watch?v=MlJzmhe0d5I


Wink

Mooji 2017 - Your Life Will Change If You Learn
https://www.youtube.com/watch?v=byDa30Zt69s
To Observe The Mind And Become Self Aware

.
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Sa 25 Nov 2017 - 20:23

Nirgendwo reinspringen

Die Sinnlosigkeit,
äußerlich irgendwelche Fragen
oder Bitten zu äußern.

Kommentar:
immer drauf achten, nirgendwo reinzuspringen,
wenn dann jemand was machen würde, wäre das nur Pfusch.
Immer in den eigenen Kreisen bleiben.
Wenn ich selber nirgendwo reinspringe,
kann "ES" für mich reinspringen
und dann kann ich alles bequem abarbeiten.

Wink


avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Byron Katie

Beitrag  Lhatara am So 26 Nov 2017 - 22:31


Die Seite von Byron Katie funktioniert noch.
Es sind sogar Videos hinzugekommen!

'Gefängnis des Verstandes'
http://www.thework.com/deutsch/video_prison.asp

study

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das Kapital

Beitrag  Lhatara am Di 28 Nov 2017 - 11:46

avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Lhatara am Di 28 Nov 2017 - 11:49





so oder so ...

Freaky Flowers - Echinopsis Cacti
https://www.youtube.com/watch?v=I8W4LyIXINE
Time-Lapse: Beautiful Cacti Bloom Before Your Eyes

sunny
avatar
Lhatara

Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Unterstützung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten